Lauerzerseelauf – kleine, feine See-Umrundung am Freitag-Abend

In gut zwei Wochen, am Freitag, 28. Juni, findet der zweite Lauerzerseelauf statt. Die 10 km lange Strecke wurde kürzlich sogar homologiert, sodass sie nun auch die ambitionierten Läufer animiert, mitzulaufen.

Schon bald wird zum Lauerzerseelauf gestartet: Die Strecke rund um den Lauerzersee verlangt von den Athleten alles ab.

Schon bald wird zum Lauerzerseelauf gestartet: Die Strecke rund um den Lauerzersee verlangt von den Athleten alles ab.

Die erste Austragung des Lauerzerseelaufes wurde ein voller Erfolg. Schon seit einiger Zeit ist das OK daran, auch die zweite Austragung zu einem Lauffest werden zu lassen. Wenn das Wetter wie im  letzten Jahr mitspielt, sollte diesem Vorhaben nichts im Wege stehen. Bereits haben sich viele Läuferinnen und Läufer für den Freitagabend, 28. Juni, angemeldet.

Die Strecke wurde kürzlich genau vermessen und wurde nun von Swiss-Athletic homologiert. Mit einer Zusatzschlaufe beim Alters- und Pflegeheim Au in Steinen misst sie nun exakt zehn Kilometer. Dies war eine der Voraussetzungen, dass die Strecke jetzt auch von offizieller Seite genehmigt worden ist.

Streckenrekorde in Gefahr

Um 19.00 Uhr werden die Läuferinnen und Läufer von der Badi Seewen die zehn Kilometer lange Strecke rund um den Lauerzersee unter die Füsse nehmen. Im vergangenen Jahr holten sich Daniel Berglas aus Henggart mit 32.57,0 sowie Maja Luder-Gautschi aus Bertschikon mit 38.59,8 die Tagessiege. Es wird interessant zu beobachten sein, ob diese Bestzeiten dieses Jahr unterboten werden, zumal die Länge der Strecke doch um ein paar Meter erweitert werden musste, um die Bedingungen von Swiss Athletics zu erfüllen.

Lauffest & Konzert im Seebad Seewen-Schwyz

Das Besondere am Lauerzerseelauf ist, dass der Wettkampf mit dem Zieleinlauf nicht zu Ende ist. Anschliessend findet in der Badi Seewen das Lauffest mit Live-Musik vom Feinsten statt. Dort kann dann jedermann über sein Erlebtes auf der Strecke erzählen. Im letzten Jahr, als das Rennen bei sehr grosser Hitze ausgetragen wurde, hatten einige Athleten jedenfalls nicht nur von positiven Erlebnissen zu berichten. Das Ziel des OK ist es, den Lauerzerseelauf zu einem festen Bestandteil des Jahresprogramms im Talkessel Schwyz werden zu lassen.

Wer sich also für die zweite Austragung des Lauerzerseelaufes noch anmelden möchte, kann dies bis am 24. Juni unter www.lauerzerseelauf.ch tun.

WM-Teilnehmerin ist am Start

Laufen ist ihre Leidenschaft: Lucia Mayer aus Stans.

Laufen ist ihre Leidenschaft: Lucia Mayer aus Stans.

 

Dass der Lauerzerseelauf auch für ambitionierte Läuferinnen und Läufer immer interessanter wird, zeigt sich darin, dass sich mit Lucia Mayer-Hofmann aus Stans eine Läuferin angemeldet hat, welche sich bereits für den WM-Marathon vom 10. August in Moskau qualifiziert hat. Die Nidwaldnerin gewann im vergangenen Oktober den Luzern Marathon und belegte dieses Jahr mit der Zeit von 2:42:46 am Zürich Marathon den hervorragenden siebten Rang.  (aw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>