Archive - September 2014

1
Lockere Beine – mehr Leistung
2
Checkliste für dein grosses Herbstziel
3
Stephan Lehmann – running.COACH Teammitglied
4
Michael Romberg – running.COACH Teammitglied
5
Barbara Lüscher-Hegnauer – running.COACH Teammitglied
6
Eiweiß clever kombiniert – Rezepte
7
Anna Schori – Ich trainiere mit dem running.COACH
8
Heat Map – Neue Funktion im running.COACH
9
Eiweiß clever kombinieren – die biologische Wertigkeit

Lockere Beine – mehr Leistung

Fasziale Lockerung hat sich in den letzten Jahren etabliert. Egal ob im Fitnessstudio, zu Hause oder auf dem Sportplatz: Viele Sportler sieht man vor oder nach dem Training beim „Rollen“. Warum das so ist? Die bindegewebigen Faszien umhüllen jeden Muskel des menschlichen Körpers und trennen somit die Muskeln untereinander ab. Die Funktionen der Faszie sind[…]

Mehr lesen

Checkliste für dein grosses Herbstziel

Berlin Marathon, Murtenlauf, Swiss City Marathon Lucerne, New York City Marathon – die grossen Herbstklassiker stehen vor der Tür. Damit du erfolgreich abschneiden wirst, möchten wir dir 7 Tipps geben. Glaube an dich und deine Fähigkeiten! Hast du die Trainings gemäss running.COACH Trainingsplan absolviert, hast du die Fähigkeiten, um unsere Prognose zu laufen. Schraube dein[…]

Mehr lesen

Stephan Lehmann – running.COACH Teammitglied

Es geht auf die Zielgerade: auch wenn sich der Sommer mit ein paar netten warmen Tagen und Sonnenstrahlen noch mal kurzfristig zurückmeldet, so lässt sich doch nicht bestreiten, dass der Herbst vor der Tür steht. Wichtigstes Indiz dafür sind die nun wieder stattfindenden großen Stadtmarathons. Köln hat am 14. September den Startschuss gegeben und nun wird[…]

Mehr lesen

Michael Romberg – running.COACH Teammitglied

Im letzten Blog habe ich von meiner Verletzung berichtet. Beim Laufen macht sich bei mir immer noch der beleidigte Ischias-Nerv bemerkbar. So eine Verletzung kommt häufig unerwartet und erzeugt Frust. Irgendwie will man nicht glauben, dass der Körper ein Signal setzt und sagt, „So jetzt nicht mehr“. Jedenfalls setzt unweigerlich ein Denkprozess ein. Was habe ich in[…]

Mehr lesen

Eiweiß clever kombiniert – Rezepte

Im letzten Ernährungsblog bin ich auf die wichtige Rolle der Eiweisse eingegangen. Heute möchte ich euch für die drei Typen Alles-Esser, Vegetarier und Veganer je ein Rezept für das Frühstück, das Mittagessen sowie das Nachtessen vorstellen.   1. Alles-Esser: Frühstück: Buchweizenbrei mit Mandeln und Leinsamen Zutaten (1 Portion): 50 g Buchweizengrütze 250 ml Milch 2 EL Leinsamen[…]

Mehr lesen

Anna Schori – Ich trainiere mit dem running.COACH

Als „lebendes Beispiel“, was man alles schaffen kann, möchte ich sowohl Unsportliche als auch Übergewichtige (bzw. solche, die sich unsportlich oder übergewichtig fühlen) motivieren. Was ich geschafft habe, schaffen andere auch. In rund 6 Monaten wurde ich von der übergewichtigen Sofahockerin zur hoch motivierten Läuferin. Durch einschneidende Ereignisse im persönlichen Umfeld liess ich mich gehen und[…]

Mehr lesen

Heat Map – Neue Funktion im running.COACH

Wer mit einer GPS-Uhr läuft, hat die Möglichkeit, die gelaufene Strecke mit wenigen Klicks in den running.COACH hochzuladen. Nicht nur die Trainingsdetails wie Distanz, Dauer und Pace werden gespeichert, sondern auch die Strecke, das Profil, die Puls- und Pacekurve. Neu haben die Benützer des running.COACH zudem die Möglichkeit, über einen frei wählbaren Zeitraum alle hochgeladenen[…]

Mehr lesen

Eiweiß clever kombinieren – die biologische Wertigkeit

Eiweiße spielen in der täglichen Ernährung eine wesentliche Rolle. Sie sind essentiell, können also vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Kohlenhydrate dagegen können aus Fetten und Eiweißen hergestellt werden. Täglich sollte laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ein Erwachsener 0,8 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Sportler können diese Menge erhöhen (bis[…]

Mehr lesen