Archive - April 2015

1
Eisen und Sport
2
1. running.COACH Webinar mit Viktor Röthlin
3
G wie Gore-Tex
4
Steffen Koch – running.COACH Teammitglied
5
Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied
6
So verpflegst du dich am besten während einem Wettkampf
7
Was tun bei Plantarfasziitis?
8
Andreas Kempf: Train – Eat – Sleep
9
Léonie von Tavel – running.COACH Teammitglied
10
So stärkst du dich für die neue Laufsaison

Eisen und Sport

Kaum ein anderer Mineralstoff steht im Sport dermassen im Zentrum von Diskussionen wie Eisen. Während die meisten zu wenig Eisen als Auslöser von Symptomen wie Müdigkeit betrachten, warnen diverse Fachleute vor zu viel Eisen. Wie immer in der Ernährung gibt es einen goldenen Mittelweg. Eisen ist ein essenzieller Nährstoff. Ohne Eisen in unserer Nahrung werden[…]

Mehr lesen

1. running.COACH Webinar mit Viktor Röthlin

Heute Abend profitierst du ab 20 Uhr von einer ganz besonderen running.COACH Aktion: Viktor Röthlin wird im Rahmen eines Online-Vortrags (Webinar) über die letzten Vorbereitungen für den Grand Prix von Bern sprechen. Du erhältst dabei Tipps und Tricks unter anderem zur unmittelbaren Wettkampfvorbereitung, zur Renntaktik und zur Verpflegung aus allererster Hand. Dabei sein ist ganz simpel: Besuche heute Abend um[…]

Mehr lesen

G wie Gore-Tex

Laufen bei jedem Wetter – dieser Leitspruch fällt besonders bei April-Wetter schwer. Kälte und Regen zusammen ist wohl so ziemlich das unangenehmste Wetter. Mit der richtigen Bekleidung kann zwar die Psyche noch nicht ganz auf „Ich will laufen“ umgestellt werden, aber zumindest kann der Regen abgehalten werden. Materialien wie Gore-Tex oder Sympatex sind atmungsaktiv und[…]

Mehr lesen

Steffen Koch – running.COACH Teammitglied

Endlich geht’s voran! In meinen letzten Blog habe ich Euch erzählt, dass es bei meinen Training nicht so recht voran geht, dies hat sich zum Glück geändert 🙂 aber erst mal der Reihe nach. Ich konnte meinen Vater dazu bringen wieder mit dem Nordic Walking anzufangen. Und damit es auch einen Anreiz für ihn gibt, dran[…]

Mehr lesen

Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied

Letzten Sonntag war es also soweit. Mein erstes Saisonziel der Cityrun in Zürich stand an. Da ich während den Wintermonaten hart dafür trainiert habe, wollte ich mich auch die Woche davor seriös auf den Lauf vorbereiten. Es standen noch zwei Regenerationsläufe an. Daneben habe ich auf eine ausgewogene und kohlenhydratreiche Ernährung geachtet. Ebenfalls habe ich[…]

Mehr lesen

So verpflegst du dich am besten während einem Wettkampf

Die Wettkampfverpflegung beginnt im Prinzip bereits vor dem Wettkampf. Denn wer mit leeren Speichern antritt, wird Mühe haben, sein Leistungsmaximum herauszuholen oder wird auf dem letzten Viertel Bekanntschaft mit dem Hammermann machen. Aus diesem Grund sollte ein Carboloading mindestens 48 Stunden vor dem Wettkampf beginnen und durch die Konsumation eines kohlenhydratreichen Getränks in den letzten zwei[…]

Mehr lesen

Was tun bei Plantarfasziitis?

Die Plantarfasziitis ist eine Entzündung der Sehnenplatte auf der Unterseite des Fusses, die zu chronischen Schmerzen im Fersenbereich führen kann. Bei Problemen in diesem Bereich ist es ganz wichtig, dass man sich um das komplette System des Unterschenkels kümmert, denn wer die Ursache alleine bei der Plantarfaszie sucht, wird fast immer scheitern. Stretching und Rollout[…]

Mehr lesen

Andreas Kempf: Train – Eat – Sleep

Wie in den letzten Jahren verbringe ich zwei Wochen im April gemeinsam mit den besten Mittel- und Langstreckenläufern der Schweiz in Tenero im Trainingslager. Das heisst, ich kann mich 14 Tage lang ohne Alltagsstress auf die drei wichtigsten Dinge im Leben eines Sportlers konzentrieren: Train – Eat – Sleep. Untergebracht im Nationalen Jugendsportzentrum direkt am[…]

Mehr lesen

So stärkst du dich für die neue Laufsaison

Damit du in Zukunft beim Krafttest – und beim Laufen selber – besser abschneiden wirst, haben wir für dich eine Übungssammlung zusammengestellt. So quasi eine Top 10 der wichtigsten Übungen. Führe diese möglichst 2 bis 3 Mal pro Woche während 15-20 Minuten durch. So wirst du die einzelnen Glieder der ganzen Kette stärken. Hier die wichtigsten[…]

Mehr lesen