Archive - April 2016

1
7 Gründe für Trainings auf dem Laufband
2
running.COACH Team: Christina Schmid stellt sich vor
3
Andreas Kempf: Zwischen Entwicklungshilfe und Menschenhandel

7 Gründe für Trainings auf dem Laufband

Laufen ohne vorwärtszukommen – das ist nicht jedermanns Ding. Doch es gibt 7 gute Gründe, auf einem Laufband zu trainieren. Hier sind sie: 1. Entlastung für die Gelenke Ein gutes Laufband weist eine Dämpfung auf, die etwa dem Laufen auf Waldboden gleichkommt. Das kann für Athleten, die an Gelenkproblemen leiden oder anfällig dafür sind, eine[…]

Mehr lesen

running.COACH Team: Christina Schmid stellt sich vor

Nach Geneviève, Urban und Dirk stellen wir hier das vierte Mitglied des running.COACH Teams vor. Christina Schmid aka Shibby komplettiert unsere User-Blogger. Sie hatte mit Laufen schon eine Weile nichts mehr zu tun, will jetzt aber wieder einsteigen. So richtig. Wir stellten ihr die natürliche Frage: Warum jetzt? Warum ausgerechnet jetzt? Warum nicht gestern oder[…]

Mehr lesen

Andreas Kempf: Zwischen Entwicklungshilfe und Menschenhandel

Am Sonntag ist Andreas Kempf am Berlin Halbmarathon seine erste EM-Limite gelaufen. Unser Blogger benötigte nur 1:05:24 für die 21,1 Kilometer – running.COACH gratuliert herzlich! In diesem Blog-Beitrag schreibt er am Beispiel der Schweiz über eine problematische Entwicklung in der Laufszene, der so einfach nicht beizukommen ist. Vor drei Wochen präsentierte sich am Kerzerslauf das[…]

Mehr lesen