Archive - Juli 2016

1
Wettkampf in der Höhe
2
Eure #runthissummer Laufmomente in Bildern
3
Andreas Kempf: Team-Gold
4
Der Kopf läuft mit
5
Laufend durch die Schwangerschaft – nicht ohne Krafttraining
6
Gert Bodamer: ein Laufbericht über die 56km von Biel
7
Fotoaktion: Lauf den Sommer und zeig uns deine Laufmomente
8
Die letzten Tage vor der EM in Amsterdam
9
Kalorienangaben der Sportuhren: Was taugen sie?

Wettkampf in der Höhe

So meisterst du die Höhenluft am Engadiner Sommerlauf: Tipps für den Wettkampf in der Höhe. Für alle Sportler, die kurzfristig aus dem Flachland anreisen, ist die wichtigste Voraussetzung, sich gesund und in möglichst guter konditioneller Verfassung zu befinden. Optimal sollte die Anreise vier bis sieben Tage vor dem Lauf erfolgen. Somit bleibt genug Zeit, sich an[…]

Mehr lesen

Eure #runthissummer Laufmomente in Bildern

Sommerzeit ist trotz Ferienzeit auch LAUFZEIT; das beweist ihr mit euren persönlichen SOMMER-Laufmomenten bei unserer Fotoaktion. Fleissig postet ihr eure Laufbilder und nimmt uns alle, mindestens gedanklich, an wunderschöne Orte mit. Bitte noch mehr davon! Eine kleine Auswahl eurer Bilder findet ihr hier. Laufend aktualisieren wir das vollständige Album auf unserer Facebook-Seite.   Unsere Fotoaktion dauert noch bis am 14.[…]

Mehr lesen

Andreas Kempf: Team-Gold

Andreas Kempf ist am Halbmarathon in Amsterdam mit dem Schweizer Team Europameister geworden – herzliche Gratulation an ihn, das ganze Team und an den Europameister Tadesse Abraham. Andreas berichtet hier von seinem persönlichen EM-Erlebnis und was es mit der Team-Goldmedaille auf sich hat. „Team – toll, ein anderer macht’s!“, meinte Christian Kreienbühl im Zielbereich scherzhaft zu[…]

Mehr lesen

Der Kopf läuft mit

Mentale Motivation für Laufwettkämpfe: Hier sind fünf Tipps, die Ihren Kopf beim nächsten Wettkampf zum Sieger über den Körper machen.   «Ein Lauf wird im Kopf entschieden», lautet ein verbreitetes Credo. Was der Volksmund weiss, hat auch die Sportpsychologie längst bewiesen: Die Bedeutung mentaler Stärke nimmt mit der Länge der Strecke zu. Achten Sie auf[…]

Mehr lesen

Laufend durch die Schwangerschaft – nicht ohne Krafttraining

Stefanie Meyer ist running.COACH Gold Coach und bloggt auf www.sportymum.net über ihre eigenen Erfahrungen mit Sport während und nach der Schwangerschaft. In den nächsten Wochen schreibt die Sportwissenschaftlerin in der Blog-Serie „Laufend durch die Schwangerschaft und danach”, weshalb das Lauftraining auch während der Schwangerschaft ausgeübt werden kann, was es zu berücksichtigen gilt und wie der[…]

Mehr lesen

Gert Bodamer: ein Laufbericht über die 56km von Biel

Gert Bodamer hat sich mit dem Online Lauftrainer, Gold-Coach Ueli Bieler, erfolgreich auf den 56km Ultramarathon in Biel vorbereitet.  Sein Erfahrungsbericht zum Training und Lauf des Ultramarathons könnt ihr hier nachlesen. Running.COACH gratuliert Gert zu dieser tollen Leistung.    Da stand ich also am 10. Juni in Biel; warm war es am Start. In der schon leichten[…]

Mehr lesen

Fotoaktion: Lauf den Sommer und zeig uns deine Laufmomente

Sommerzeit ist Ferienzeit. Auch Laufzeit? Es gibt wohl beides: Einige nutzen die Ferien und die Zeit, um sich ausgiebig dem Training zu widmen. Bestimmt gibt es aber auch diejenigen unter euch, welche das Training ebenfalls in die Ferien schicken, obwohl sie eigentlich auf ein Ziel im Herbst trainieren.  Gründe und Ausreden, das Training sausen zu[…]

Mehr lesen

Die letzten Tage vor der EM in Amsterdam

Andreas Kempf nimmt dieses Wochenende die Halbmarathondistanz an den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam in Angriff. Weshalb er als Mittelstreckenläufer überhaupt nach Amsterdam reist und wie er sich in den Tagen zuvor auf seinen grossen Tag vorbereitet, berichtet er hier. Für den EM-Halbmarathon am Sonntag wünscht Running.COACH Andreas schnelle Beine und ein schönes Lauferlebnis.   Leichtathletik Europameisterschaften[…]

Mehr lesen

Kalorienangaben der Sportuhren: Was taugen sie?

Wir alle kennen sie: Die Kalorienangaben der Sport- und GPS-Uhren. Können wir uns aber auch darauf verlassen? Mit welchen Formeln die verschiedenen Hersteller von Sportuhren den Kalorienverbrauch berechnen, ist ihr Geheimnis; und dieses wird gut gehütet. Meist sind es mathematische Formeln, die aus persönlichen Daten wie Körpergrösse, Gewicht und Maximalpuls bzw. der Intensität eine Kalorienzahl[…]

Mehr lesen