Das Steigungs-Stärke Profil (SSP) von running.COACH

Hast du in deiner Statistik schon die SSP Grafik entdeckt und dich gefragt, was diese genau über dich und dein Training aussagt? In folgendem Text erklären wir in wenigen Worten, worum es sich beim Steigungs-Stärke-Profil (SSP) handelt.

Was ist das SSP und wie funktioniert es?

Das SSP ist eine individuelle Beschreibung darüber, wie sich deine Leistungskurve bei zunehmender / abnehmender Steigung verändert. Dazu werden deine Trainingsleistungen der vergangenen drei Monate analysiert. Damit die Analyse überhaupt durchgeführt werden kann, müssen mindestens 20 Trainingseinheiten mit einer Distanz von 5km oder mehr inklusive GPS Track in den running.COACH geladen worden sein. Natürlich gewinnt die Kurve an Aussagekraft, je mehr Trainings hochgeladen werden.

Sind diese Bedingungen erfüllt, so kannst deine individuelle SSP-Kurve auf deiner Statistik-Seite einsehen. Die Kurve sieht dann etwa wie folgt aus:

Die dunkelgrüne Kurve zeigt die durchschnittliche Leistungsfähigkeit des Users bei verschiedenen Steigungswinkeln bezogen auf die Leistungsfähigkeit auf flacher Strecke. Die hellgrüne Kurve zeigt die durchschnittliche Leistungsfähigkeit aller running.COACH User. Der Ausgangswert der Kurve liegt bei 0 % Steigung, wo die Pace als 100 % betrachtet wird. Davon ausgehend verändert sich die durchschnittliche Leistungsfähigkeit des Beispielusers mit zunehmender / abnehmender Steigung. Unser Beispieluser weist demnach bei 11 % Steigung noch etwa 75% seines Tempos auf flacher Strecke auf.

Zusammengefasst: Die SSP Kurve zeigt dir schonungslos, wie stark du in den Steigungen bist.

One Comment

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>