Category - Aktuelles

Alles Wissenswerte rund um den running.COACH.

1
Philipp Bandi – in Tuchfühlung mit der europäischen Spitze
2
Erfolgreich am 26. Schweizer Frauenlauf
3
Maja Neuenschwander macht sich bereit für den 26. Schweizer Frauenlauf
4
26 goldene Tipps für den 26. Schweizer Frauenlauf
5
Erfolgreich am Grand Prix von Bern
6
running.COACH Tipps für den Grand Prix von Bern: Zweite Hälfte
7
running.COACH Tipps für den Grand Prix von Bern: Kilometer für Kilometer
8
Erfolgreich mit dem running.COACH
9
Christian Belz startet am Zürich Marathon
10
So wird dein Zürich Marathon ein Erfolg

Philipp Bandi – in Tuchfühlung mit der europäischen Spitze

Am kommenden Mittwoch starten die Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki. Wir stellen drei Schweizer Langstreckenläufer vor und lassen dich deren Endzeit schätzen. Mit etwas Glück gewinnst du einen SportXX-Gutschein im Wert von CHF 60.-. 2008 ging der Stern von Philipp Bandi am Schweizer Leichtathletikhimmel endgültig auf: Quasi aus dem Nichts läuft der Berner über 5000m mit 13:25.83[…]

Mehr lesen

Erfolgreich am 26. Schweizer Frauenlauf

Bereits zum 26. Mal fand in diesem Jahr der Schweizer Frauenlauf statt. Dieser Lauf für die Frauen und das Fest für alle scheint voll im Trend zu liegen, wurde doch mit über 14‘800 Teilnehmerinnen ein neuer Rekord erzielt. An dieser Stelle möchten wir den Organisatorinnen einerseits und den vielen begeisterten Läuferinnen andererseits ein grosses Kränzchen[…]

Mehr lesen

26 goldene Tipps für den 26. Schweizer Frauenlauf

Freue dich auf ein einmaliges Läuferfest am Sonntag! Trainieren kannst du jetzt nur noch zu viel. Achte nun vor allem auf genügend Erholung. Die letzte intensive Einheit sollte spätestens am Mittwoch stattfinden. Wer 5000m läuft, spult 6x 1min20 im Wettkampftempo ab. Wer über 10’000m startet, läuft 2x 6min im Wettkampftempo. Das Tempo bei allen anderen[…]

Mehr lesen

Erfolgreich am Grand Prix von Bern

Über 120 der 29‘000 Läuferinnen und Läufer haben sich mit dem running.COACH auf den Grand Prix von Bern vorbereitet. Besonders erfolgreich waren dabei Christian Mathys und David Senn, die sich als 2. und 5. Schweizer im Hauptrennen über 10 Meilen klassieren konnten. Zudem haben viele ihre Bestzeiten verbessert, was uns ganz besonders freut. Hier einige[…]

Mehr lesen

running.COACH Tipps für den Grand Prix von Bern: Zweite Hälfte

Morgen wird zum Grand Prix von Bern gestartet. Heute gilt es, die Kohlenhydratspeicher zu füllen und die Beine hochzulagern. In unserer Vorschau sind wir in der Hälfte angelangt. Nach den ersten 3 Kilometern, die du dieses Mal möglichst verhalten angehen sollst, folgen 4 flache Kilometer, die ökonomisch zurückgelegt werden sollen. Auf den Höhenmetern im Dählhölzliwald[…]

Mehr lesen

Erfolgreich mit dem running.COACH

Am vergangenen Sonntag fand bei teils misslichen äusseren Bedingungen der Zürich Marathon statt. Über 70 der 3000 Läuferinnen und Läufer haben sich mit dem running.COACH auf die 42 Kilometer vorbereitet und teilweise beachtliche Leistungen vollbracht. So dürfen wir beispielsweise Bruno Marbacher zum Schweizer Meisterschaftstitel in der Kategorie M45 gratulieren, Roger Schnyder zum zweiten Rang in[…]

Mehr lesen