Category - Medical Corner

News aus der Welt der Sportmedizin und -wissenschaft

1
Wenn Sport zur Sucht wird
2
Schwachstelle Knie
3
Laufen mit Rückenschmerzen
4
Gesund und verletzungsfrei durch den Winter: So machen es die Profis
5
Kein Training bei Drüsenfieber
6
Der Kampf mit dem Krampf
7
Kompressionssocken – farbige Zaubersocken?
8
Schmerzende Füsse laufen nicht gerne
9
Übertraining erkennen
10
Leistungssteigerung dank einem starken Rumpf

Wenn Sport zur Sucht wird

Sport dient für viele als Ausgleich und als Investition in ein gutes Körpergefühl. In einigen Fällen kann er aber leider auch zu suchtartigem Verhalten führen. Dieser Artikel, erstellt unter Mithilfe von Sportpsychiater Dr. med. Malte Claussen, sollte dich als Läufer auf diese Problematik sensibilisieren. Bevor wir aber über die verschiedenen Ausprägungen solcher Süchte sprechen, ist[…]

Mehr lesen

Schwachstelle Knie

Fast jeder Läufer kennt Knieschmerzen. Selten ist aber das Knie alleine schuld an der Misere – vielmehr sind es ungewohnte Belastungen und zu schwache Fuss-, Bein-, oder Beckenmuskulatur. Dagegen kann etwas getan werden. In diesem Artikel, zur Verfügung gestellt durch Medbase, werden  dir die Basics erklärt.  Das Knie ist das grösste Gelenk des menschlichen Körpers.[…]

Mehr lesen

Laufen mit Rückenschmerzen

Immer diese Rückenschmerzen. Sie sind lästig und schränken einen oft im Training, sowie im Alltag ein. Lies hier, was die Medizin dazu sagt. Rückenschmerzen gehören zum Volksleiden Nummer eins. Wie sinnvoll ist es, trotz diesen Schmerzen die Laufschuhe zu schnüren?  Früher haben Ärzte empfohlen, sich auszuruhen, wenn man Rückenschmerzen hat und jegliche körperliche Aktivität zu[…]

Mehr lesen

Gesund und verletzungsfrei durch den Winter: So machen es die Profis

Immer noch hat uns die Grippewelle im Griff. Wir als Sportler fragen uns da besonders, wie wir uns am besten davor schützen. Wer könnte dies besser wissen, als die Profis? Wir haben vier der besten Schweizer Ausdauersportler zu ihren Erfahrungen in Bezug auf Krankheiten und Verletzungen im Winter befragt. Das Resultat: Auch sie sind nicht[…]

Mehr lesen

Kein Training bei Drüsenfieber

Für Läuferinnen und Läufer kann die Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber eine längere Trainingspause bedeuten. Oft wird sie mit einem gewöhnlichen grippalen Infekt verwechselt. Bei geschwollenen Mandeln, Halsschmerzen und Fieber über längere Zeit kann deshalb eine genauere Abklärung sinnvoll sein. 95 Prozent aller Menschen tragen das Epstein-Barr-Virus in sich, den Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers. Es gehört[…]

Mehr lesen

Der Kampf mit dem Krampf

Sie kommen immer überraschend, immer blitzschnell und immer unerwünscht: Wadenkrämpfe. Ihre Ursache ist bis heute nicht zweifelsfrei geklärt. Wirksame Gegenmassnahmen gibt es aber einige. Die wichtigste heisst genügend trinken. Wer nachts, im Alltag oder während dem Training von Wadenkrämpfen überfallen wird, ist ihnen oft hilflos ausgeliefert. Als Sofortmassnahme empfiehlt sich dann passives Dehnen – wie[…]

Mehr lesen

Kompressionssocken – farbige Zaubersocken?

Grün, gelb, pink oder blau: Kompressionssocken oder -stulpen gibt es heute in fast allen Farben. Ihre leistungssteigernde Wirkung ist jedoch umstritten. Was können sie wirklich und was ist nur ein Placebo-Effekt? Hilfreich für die Regeneration Aus der unklaren Studienlage lässt sich ein relativ klarer Schluss ziehen: Kompressionssocken sorgen für eine verbesserte Regeneration. Durch den positiven[…]

Mehr lesen

Schmerzende Füsse laufen nicht gerne

Wenn morgens nach dem Aufstehen bei jedem Schritt die Füsse schmerzen, ist rasches Handeln angesagt. Ignoriert man diese Zeichen, werden die Füsse dies mit chronischer Entzündung und langwieriger Behandlung quittieren. Passende Laufschuhe, eine langsame Steigerung des Lauftrainings und fleissiges Dehnen können einen Fersensporn vorbeugen. Unsere Füsse tragen uns gerne, solange sie gesund sind. Wir sind[…]

Mehr lesen

Übertraining erkennen

Wer seine Leistung verbessern will, muss Trainingsreize setzen – und in der Regel erholt sich der Körper auch rasch wieder davon. Wenn die Leistungsfähigkeit aber trotz fleissigem Trainieren zurückgeht und man bereits beim Anblick der Laufschuhe müde wird, ist es vielleicht an der Zeit, ein paar Gänge zurückzuschalten.     Schneller werden wir während den Trainingspausen.[…]

Mehr lesen

Leistungssteigerung dank einem starken Rumpf

Kilometer um Kilometer spulen ehrgeizige Läufer im Training oft ab in der Hoffnung, bald ihre Bestzeit zu knacken. Dass neben dem Lauftraining aber auch ein gezieltes Kräftigungstraining wichtig ist, geht oft vergessen. Der Rumpfmuskulatur sollte dabei besonders Beachtung geschenkt werden. Laufen kann jeder. Ein Blick auf die vorbeiziehenden Trainingskollegen zeigt jedoch, dass sich Laufstile stark[…]

Mehr lesen