Category - running.COACH Team

1
Léonie von Tavel auf der Suche nach einer neuen läuferischen Herausforderung
2
Jonas Kiefer am Forch Halbmarathon
3
Steffen Kochs Wettkampftag
4
Léonie von Tavel an den Ladies Days
5
Jonas Kiefer bei der Laufanalyse
6
Léonie von Tavel – running.COACH Teammitglied
7
Steffen Koch – running.COACH Teammitglied
8
Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied
9
Léonie von Tavel – running.COACH Teammitglied
10
Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied

Jonas Kiefer am Forch Halbmarathon

Da war es nun also. Mein erstes Mal Halbmarathon. Ein erstes Mal zum Vergessen. Forchlauf ich mag dich nicht. Doch fangen wir ganz von vorne an. Die Vorzeichen für eine schnelle Zeit waren sicherlich nicht besonders gut: 400 Höhenmeter, nahezu alles auf Naturstrassen, ein richtig heisser Tag und ein Lauf, der nach einem normalen Arbeitstag[…]

Mehr lesen

Steffen Kochs Wettkampftag

Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen, jeden Lauf der Main-Lauf-Cup Serie zu laufen. Drei habe ich schon absolviert und bei jedem Lauf stell ich mir die Fragen, habe ich an alles gedacht, habe ich ordentlich trainiert, wie schnell kann oder sollte ich laufen? Um nur die wichtigsten Fragen zu nennen, geht mir ein Tag[…]

Mehr lesen

Léonie von Tavel an den Ladies Days

Obwohl ich mir nicht sicher war, ob es eine gute Idee ist, in der Woche nach dem Grand-Prix in Bern gleich zu den Ladies Days nach Valbelle-Lenzerheide zu gehen,  war es das im Nachhinein alleweil. Mittwoch – Selbsteinschätzungslauf Nach einer gemütlichen Anreise mit dem ÖV, traf ich in der Hotelbar des Hotels Waldhaus auf die weiteren[…]

Mehr lesen

Jonas Kiefer bei der Laufanalyse

Rumpf, Rücken und Hüftstabilisation. Immer die drei gleichen Themen. Ich möchte doch laufen und dafür benötige ich doch eigentlich meine Beine…oder doch nicht? Seit ich running.COACH nutze, stolpere ich immer wieder über das gleiche: Übungen zur Kräftigung der Rumpf- und Rückenmuskulatur.  Es nervt langsam. Jetzt kommt auch noch Ingalena mit dem Thema Hüftstabilisation. So wichtig[…]

Mehr lesen

Léonie von Tavel – running.COACH Teammitglied

Tag X Und plötzlich war er da: der Tag X. Wie lange hatte ich darauf trainiert, diesem Tag entgegengefiebert, war nervös gewesen, schwankte zwischen freuen und sorgen, ob denn das wirklich geht. Mein Ziel: Unter 2 Stunden zu laufen, also klassiert und nicht vom Besenwagen eingesammelt zu  werden am 34. Grand Prix von Bern. Der running.COACH[…]

Mehr lesen

Steffen Koch – running.COACH Teammitglied

Endlich geht’s voran! In meinen letzten Blog habe ich Euch erzählt, dass es bei meinen Training nicht so recht voran geht, dies hat sich zum Glück geändert 🙂 aber erst mal der Reihe nach. Ich konnte meinen Vater dazu bringen wieder mit dem Nordic Walking anzufangen. Und damit es auch einen Anreiz für ihn gibt, dran[…]

Mehr lesen

Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied

Letzten Sonntag war es also soweit. Mein erstes Saisonziel der Cityrun in Zürich stand an. Da ich während den Wintermonaten hart dafür trainiert habe, wollte ich mich auch die Woche davor seriös auf den Lauf vorbereiten. Es standen noch zwei Regenerationsläufe an. Daneben habe ich auf eine ausgewogene und kohlenhydratreiche Ernährung geachtet. Ebenfalls habe ich[…]

Mehr lesen

Jonas Kiefer – running.COACH Teammitglied

Seit meinem letzten Blog verging ein ganzes Weilchen. Der März stand bei mir ganz im Zeichen von sehr viel Arbeit: Zuerst war ich eine Woche in Deutschland unterwegs und danach in der Ost- und Westschweiz. Dadurch hatte ich mehr Übernachtungen im Hotel als zu Hause. Die Laufschuhe waren zwar immer dabei, aber ganz ehrlich? Nicht sehr oft[…]

Mehr lesen