Category - Ryffel, Röthlin, Belz

Ryffel, Röthlin, Belz sagen ihre Meinung und erzählen aus ihrem Alltag.

1
Die GP Bern Tipps von Markus Ryffel
2
Christian Belz wird Botschafter des Grand-Prix von Bern
3
Fehlendes Selbstvertrauen
4
running.COACH bloggt
5
Vik live: Vor dem London Marathon

Die GP Bern Tipps von Markus Ryffel

Markus Ryffel weiss wie man den Grand Prix von Bern erfolgreich läuft. Während seiner Karriere hat er die 10 schönsten Meilen der Welt 4 Mal gewonnen. Heute ist er beim grössten Laufevent der Schweiz unter anderem für die Spitzenathleten zuständig. Seine 3 wichtigsten Tipps für erfolgreiches Gelingen lauten: Verkürze die Schritte bergauf und lauf tendenziell[…]

Mehr lesen

Christian Belz wird Botschafter des Grand-Prix von Bern

Der Schweizerrekordhalter über 10‘000m und 3000m Steeple wird Botschafter des grössten Schweizer Laufevents. Während seiner Aktivzeit hat Christian sein Heimrennen jeweils als Formtest in seinen Rennkalender eingebunden und die einmalige Stimmung ausgekostet. 6 Mal gewann der den Altstadt-GP und konnte so Motivation für die bevorstehende Bahnsaison tanken. Der Grand-Prix von Bern war eines deiner Lieblingsrennen.[…]

Mehr lesen

Fehlendes Selbstvertrauen

Die Spitze im Schweizer Laufsport ist sehr schmal. Der Druck von aufstrebenden Talenten auf die wenigen „Guten“ ist klein. Neben dem suboptimalen Training – zu wenig und zu wenig konsequent – dürfte das fehlende Selbstvertrauen ein wichtiger Grund für schlechte Leistungen sein. Eine meiner Lieblingserinnerungen an das letztjährige Trainingslager in Kenia ist das Ritual des[…]

Mehr lesen

running.COACH bloggt

Seit einigen Tagen verfügen wir neu über einen Blog. Wir möchten euch damit über verschiedene Themen auf dem Laufenden halten, die Meinung und Erlebnisse von Usern präsentieren, aber euch auch über die neusten Entwicklungen ins Bild setzen. Folgende 5 Themenbereiche haben wir dazu gegründet: Ryffel, Röthlin, Belz: Wir sagen unsere Meinung und erzählen aus unserem[…]

Mehr lesen

Vik live: Vor dem London Marathon

Viktor Röthlin steht kurz vor seinem ersten Saisonhöhepunkt, dem London Marathon. Vor seiner Abreise hat er sich noch Zeit für ein Interview genommen. Am 17. April steht dein 21. Marathon an. Wie verlief deine Vorbereitung? Nach einem Unterbruch von 2 Jahren konnte ich wieder wie gewünscht zwei Trainingsblöcke in der Höhenlage von Kenia in Eldoret[…]

Mehr lesen