viRACE – Virtuelle Laufwettkämpfe

Kategorien

Der Alltag ist momentan alles andere als alltäglich. Aus Erfahrung wissen wir wie schwierig es ist, ohne Wettkampfziel ein strukturiertes Training aufrecht zu halten. In Zusammenarbeit mit Swiss Running sind wir deshalb daran eine App zu entwickeln, welche die Teilnahme an abgesagten Wettkämpfen ermöglichen soll. Der Lauf wird an einem beliebigen Ort und mit virtuellem statt direktem Kontakt zu den Mitstreiter*innen absolviert.

Die Idee hinter viRACE zusammengefasst

  1. Ermöglichung von virtueller Teilnahme an abgesagten Wettkämpfen (Zeitnahme und Tracking via App)

  2. Live Informationen zum Zwischenstand und der eigenen Leistung über die Kopfhörer. Im Vorfeld können auch Favorit*innen (z.B. Freund*innen) ausgewählt werden, auf welche sich die Durchsagen zum Zwischenstand beziehen sollen.

  3. Teilnahme auf einer eigens gewählten Strecke um die Vorschriften des Social Distancings einhalten zu können.

Welche Läufe werden angeboten?

In unserer in Zusammenarbeit mit Swiss Running (LaufGuide) erstellten Datenbank befinden sich mehr als 100 abgesagte Laufwettkämpfe in der Schweiz und anderen Ländern. Der Tag des virtuellen Wettkampfes entspricht dem ursprünglichen Wettkampftag und die Startzeit wird im Vorfeld festgelegt. Alle TeilnehmerInnen starten das rennen gleichzeitig.

Anmeldung und Favoriten

Die Anmeldung erfolgt via App und ist bis Laufbeginn möglich. Startlisten zu den verschiedenen Veranstaltungen werden regelmässig aktualisiert und sind ebenfalls über die App einsehbar.

In der App können befreundete Läufer*onnen als Favorit*innen markiert werden. Die Live Ergebnisse, welche in regelmässigen Abständen über die Kopfhörer kommuniziert werden, umfassen dann neben den Updates zum Gesamtresultat auch Zwischenstände bezüglich der aktivierten Favoriten. Dadurch soll eine Übersicht über den Lauf ermöglicht sowie, trotz physischer Distanz, ein Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmenden geschaffen werden.

Der Lauf – Voraussetzungen und Aufzeichnung

Die einzige Teilnahmebdingung ist, dass mit der App gelaufen wird. Die Messung der Distanz sowie die Zeitnahme geschieht über die App.

Die Strecke ist frei wählbar. Die Läufer*innen müssen alleine laufen. Dies ermöglicht die Einhaltung der behördlichen Empfehlungen bezüglich Social Distancing. Das Rennen wird von der App beendet, sobald die vorgegebene Distanz zurückgelegt wurde.

Hole dir die App auf Android:

Hole dir die App auf iOS:

Eine Zusammenarbeit von:

10 Antworten auf „viRACE – Virtuelle Laufwettkämpfe“

viRACE ist auch bisschen Komödie was die Unterhaltung wären eines Run angeht, mein bisheriger Favorit „Laufen ist zu 90% im Kopf, der Rest ist mental“ 🙂

Das tönt sehr Interesant :-)Habe die App heruntergeladen,und binn gespannt wie das gehen wird.Ist eine genjale Idee :-)Für die wo mittmachen, Mittlaufen,wünsche ich viel Spass,und erfolg 🙂

Reicht GPS-Empfang oder muss man eine Internetverbindung haben? Ich überlege das alte, kleinere Handy zu nehmen und möchte die SIM-Karte nicht wechseln müssen.

Hallo Nicole, du solltest Internet-Verbindung haben, da du während der Rennen auch Live-Updates von deinen Freunden/Favoriten erhältst! Wie sind die im Rennen, wer ist direkt vor und hinter dir, etc. Das Erlebnis wird möglichst real wiedergegeben, fast so als würdet ihr zusammen an der Startlinie stehen!

Hallo, wollte wissen ob man nun tatsächlich mobiles internet benötigt damit gewertet wird. Ich laufe sowieso ohne Kopfhörer, leider findet man keine genauen Angaben. Vielen Dank 🙂

Hallo
Braucht man mobile Daten um an einem Wettkampf gewärtet zu werden?(Ich weiß das man welche braucht um Live-Updates zu bekommen.)
Lg und danke.

Schreibe einen Kommentar zu Gabriel Lombriser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.