1 Jahr viRACE – virtuelle Läufe und Challenges

Kategorien

Die Pläne für eine App für virtuelle Läufe und Challenges lagen schon lange bereit, das Projekt wurde aber aufgrund des grossen Entwicklungsaufwandes immer wieder nach hinten verschoben. Dann, im März 2020, ging alles plötzlich sehr schnell. Die Pandemie und die damit einhergehenden strikten Vorgaben der Behörden veränderten die Situation grundlegend, sodass der Umsetzung der App auf einen Schlag höchste Priorität zugeordnet worden ist. Etwas mehr als ein Jahr später möchten wir an dieser Stelle ein kleines Update zu Funktionen und Zahlen liefern.

Funktionen und Features

Es haben sich im vergangenen Jahr viele verschiedene Ansätze für virtuelle Läufe und andere Challenges etabliert. Die Funktionalität, welche viRACE jedoch einzigartig macht, war schon seit dem ersten Test als Kernfunktion integriert: Die Live Updates bezüglich Zwischenstände des eigenen Rennens, wie auch Informationen zu den Zwischenständen von Freunden.

Viele andere Funktionen haben sich aber weiterentwickelt oder verändert. Ein paar Kernfunktionen in der Übersicht:

  • Wettkampfmodus
    Während am Anfang nur zu einer fixen Zeit gestartet werden konnte, gibt es mittlerweile für die Veranstalter auch die Möglichkeit den Start über einen längeren Zeitraum zuzulassen. Die Organisatoren haben zudem auch die Möglichkeit einen Wettkampf auf der Originalstrecke durchzuführen, die Läufer*innen können diesen mit der App dann zu einem beliebigen Zeitpunkt absolvieren.
  • Audiounterhaltung
    In der Grundversion waren noch ausschliesslich statische Text-To-Speech Durchsagen möglich. Mittlerweile sind die Durchsagen für jeden Event individualisierbar und es können auch Audiodateien (mp3) gespielt werden.
  • Weitere Funktionen, welche die App seit dem Beginn dazugewonnen hat:
    • Möglichkeit zur Generierung von Zertifikaten und Startnummern
    • Möglichkeit für Veranstalter, „geschlossene“ Events durchzuführen (mit Hilfe von Codes oder Starlistenimport)
    • Die Webseite https://virace.app über welche man persönliche Ergebnisse anschauen und sich für Events anmelden kann.
    • Möglichkeit zur Teilnahme über Datenimport von GPX oder Fit Dateien
    • Möglichkeit für Veranstalter eine kostenpflichtige Anmeldung für zum Beispiel Sponsorenläufe oder Charity Events zu erstellen
    • Möglichkeit zur automatischen Verlosung von Preisen unter allen Teilnehmer*innen. Beim wöchentlichen Run N‘ Win 5km Lauf werden zum Beispiel unter allen Finisher*innen 20 Geschenkkarten im Wert von je 50 CHF verlost

Zahlen und Fakten

Seit der Einführung der App konnten nicht nur bei den Features, sondern auch in Sachen Anzahl Nutzer*innen, zurückgelegten Kilometern und anderen Bereichen wichtige Meilensteine erreicht werden:

  • Anzahl Starts an Events
    190’000
  • Anzahl verschiedener Nationen, aus welcher die Läufer*innen stammen
    156
  • Anzahl zurückgelegter Kilometer
    über 700’000 km
  • Anzahl Stunden, in denen viRACE Personen bewegt hat
    195’000
  • Bekannte Events / Partner, mit denen zusammengearbeitet wurde
    Berlin Marathon, Grand Prix von Bern, München Marathon, Graz Marathon, Marathon Club Portugal
  • Bekannte Persönlichkeiten, welche schon einmal eine Nachricht für ein viRACE Event eingesprochen haben
    Eliud Kipchoge, Sting, Alan Shearer, Viktor Röthlin, Paula Radcliffe, Rainer Maria Salzgeber

Fragen und Feedback?

Fragen zur Funktionsweise oder Anfragen zur Durchführung eines Events beantworten wir gerne via Mail: support@virace.app

Falls du in der Vergangenheit mit technischen Problemen zu kämpfen hattest, so kann dir diese Seite weiterhelfen.

 

 

1 Antwort auf „1 Jahr viRACE – virtuelle Läufe und Challenges“

Schreibe einen Kommentar zu jiru Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.