Warum running.COACH?

Meine Leistungen über 10 Kilometer waren relativ bescheiden. So bin ich zum Online-Coaching gekommen. Der Erfolg letztes Jahr war enorm. Verbesserung von 44er Zeiten innerhalb eines halben Jahres auf 41:19 Min. und eine 21er Zeit von 1:36:35 bei einigen Höhenmetern. Leistungen, von denen ich nicht zu Träumen gewagt habe. Kehrseite der Medaille: Aufgrund des harten Trainings, massive gesundheitliches Probleme. Da meine Gesundheit eh auf schwachen Beinen steht, bin ich zum running.COACH gekommen. Hier wird das Training nicht auf eine Wunschzeit ausgelegt, sondern anhand der aktuellen Leistungsfähigkeit erstellt. Am Anfang fand ich das Training zu “weich” und auch der Online-Auftritt war von Fehlern und Aussetzern behaftet. Meine positive Einstellung verschwand schnell. Da meldetet sich Valentin Belz auf meine Kritik und begleitete mich als untalentierten Hobbysportler fortan. Das Programm wurde “peu a peu” verbessert und hat nun einen exzellenten Standard, der aber immer weiter verbessert wird. Meine Zeiten waren auch bis vor kurzem enttäuschend, aber innerhalb von kürzester Zeit zeigte meine Formkurve steil nach oben und meine 10er Zeit verbesserte sich von 45:45 auf 42:41 und der Trainingsplan ist erst auf mein Rennen am 14.05.2011 ausgerichtet. Nun können mich nur meine ständigen Ischias-Beschwerden stoppen, worauf der Coach aber keinen Einfluss hat. Man kann ja schließlich aus einem Ackergaul kein Rennpferd machen, leider :-).

by Kai Heuzeroth

2 Comments

Leave a comment
  • Na ja, “untalentierter Hobbysportler” und “Ackergaul” aber 42er Zeiten laufen, etwas gar viel Tiefstapelei aufs Mal. Aber schön, dass dir das Programm geholfen hat. Ich bin noch am überlegen, ob ich definitiv einsteigen soll. Viel Glück am 14.05.2011!

    Gruss Tom

    • Hallo Tom,

      die Sache mit dem Begriff “Ackergaul” ist eine Redensart. Wenn ich meine Platzierungen in meiner Altersklasse sehe, dann liege ich dort maximal im vorderen Drittel. Es gibt wirklich deutlich “talentiertere Sportler” als mich. Ich muss wesentlich mehr Trainingsaufwand betreiben, als meine Konkurrenz.
      Danke für Deine Glückwünsche, musste aber den Lauf aus terminlichen Gründen am 14.05.2011 absagen.
      Ich für meine Person, kann nur sagen, dass ich mit dem running.Coach absolut zufrieden bin.

      Gruß Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>