Viktor Röthlin startet am Hallwilerseelauf

Viktor Röthlin

Gut drei Wochen vor dem New York City Marathon testet Viktor Röthlin seine Form ein weiteres Mal am Hallwilerseelauf über die Halbmarathondistanz. Nach zwei gelungenen Tests am Greifenseelauf und in Lissabon ist dieses Rennen ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum grossen Ziel. Wir haben vor dem Rennen vom Samstag mit ihm gesprochen:

Am kommenden Samstag steht mit dem Hallwilerseelauf deine nächste Standortbestimmung auf dem Programm. Was sind deine Ziele für dieses Rennen?

Nach meinem letzten Halbmarathon in Lissabon zog ich mir eine hartnäckige Erkältung zu. Diese hinderte mich während 10 Tagen daran normal zu trainieren. Mittlerweile geht es mir aber wieder gut. Der Hallwilerseelauf wird mir nun aufzeigen, was dieser Trainingsunterbruch für Konsequenzen mit sich bringt. Das Ziel ist daher, möglichst ein gleichmässiges Rennen zu laufen.

Vor dem Greifenseelauf hast du uns wissen lassen, dass deine Vorbereitung nach Wunsch verläuft. Wie ist der Stand rund 4 Wochen später?

Durch die Erkältung musste ich meine Vorbereitung auf New York zum ersten Mal anpassen. Dies war sicherlich nicht ideal, doch kann ich jetzt auch nichts mehr daran ändern! Jetzt gilt es die verbleibende Zeit möglichst optimal zu nutzen.

Nach dem Hallwilerseelauf bleiben noch drei Wochen bis zum New York City Marathon. Wie sieht dein Programm in dieser Zeit noch aus?
Nach dem Hallwilerseelauf kommt noch der Feinschliff im Training. Ich werde gezielt nochmals ein paar Reize im Stehvermögenbereich setzen. Via zweier Laktattests auf dem Laufband bei meinem Sportarzt Peter Züst im Sportzentrum Kerenzerberg werde ich zudem versuchen, den optimalen Leistungsbereich für den Lauf in New York festzulegen. Die restliche Zeit ist dann dem Tapering bzw. der Erholung gewidmet.

Was sind deine 3 wichtigen Tipps für die wiederum zahlreichen Läuferinnen und Läufer am Hallwilerseelauf?

  1. Rechne genügend Zeit zur Anreise ein, damit keine unnötige Hektik vor dem Startschuss entsteht.
  2. Wähle deine Ausrüstung der Witterung angepasst. Zu dieser Jahreszeit kann es häufig schon etwas nass und kalt sein.
  3. Geniesse während dem Lauf die wunderschöne Naturlandschaft rund um den Hallwilersee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>