Reinhard Helmreich – Ich trainiere mit dem running.COACH

Reinhard Helmreich

Reinhard Helmreich

Angefangen hat alles mit einem Halbmarathon, an dem Reinhard Helmreich 2005 aus Neugierde und ohne viel Training teilgenommen hat. Mit 1h31 erreichte er mit Müh und Not das Ziel. Seither läuft Reinhard regelmässig. Ein Leben ohne Laufsport kann sich der Niederösterreicher nicht mehr vorstellen, nachdem er vorher während 21 Jahren Fussball gespielt hat. Seit acht Monaten trainiert der erfolgreiche Wasser-und Heizungsmonteur mit dem Online-Trainingsplan von running.COACH und hat nicht nur seine Bestzeiten an diversen Wettkämpfen verbessert, sondern auch seine Motivation gesteigert.

Seit acht Monaten bist du mit running.COACH unterwegs. Was schätzt du besonders am dynamischen Online-Trainingsplan?

Ich habe bereits vorher nach Plan trainiert, was mir Struktur ins Training und einen Leistungssprung gebracht hat. Am running.COACH schätze ich besonders, dass man nicht nur stur nach Puls, sondern mit einer gesunden Portion Lockerheit und einer vernünftigen Dosierung der Intensität unterwegs ist. Da ich gerne alternativ trainiere, benutze ich zudem häufig den Link zu den alternativen Sportarten und belaste dementsprechend auf dem Rad oder den Langlaufskiern.

Welche Vor- und Nachteile hat für dich der running.COACH?

Ich teile die Philosophie des ganzheitlichen Trainings. Aus diesem Grund schätze ich zum Beispiel die Kraft- und Gymnastikübungen, die ich wöchentlich mehrmals durchführe. Motivierend wirkt auf mich die frische und übersichtliche Gestaltung des Planes. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir Puls- beziehungsweise Tempoangaben beim Alternativtraining wünschen.

Welches sind deine nächsten Herausforderungen?

Heuer möchte ich noch zwei Halbmarathons am Wörthersee und in der Wachau laufen und einen 27km-Lauf bestreiten. Nächstes Jahr soll es wieder mal ein Marathon sein. Mein Hauptziel ist aber ganz klar der Spaß beim Laufen. Ich will gesund bleiben, die schöne Natur erleben und einen guten Ausgleich zum Alltag haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>