Der 17. August ganz im Sinne des Laufens

Für die einen Läufer ist der 3. Sonntag im August ein gewöhnlicher (Trainings)-Tag, der in die Vorbereitung eines Herbstmarathons oder anderer Herbstläufe fällt. Für andere Läufer findet am 17. August mit dem 35. Engadiner Sommerlauf der Höhepunkt der Laufsaison statt. Und noch andere Laufbegeisterte pilgern dieses Jahr am 17. August nach Zürich, um als Zuschauer beim Herren-Marathon der Leichtathletik-Europameisterschaften mitzufiebern. Dann gibt es aber sogar solche, die es schaffen, alles unter einen Hut zu bringen: Als Teilnehmer des Engadiner Sommerlaufs bereiten sie sich ideal in der Höhe auf den Lauf-Herbst vor, erleben auf der Strecke aus landschaftlicher Hinsicht einen Höhepunkt und verfolgen im Zielgelände die Übertragung des EM-Marathons. – Der 17. August lässt sich am Engadiner Sommerlauf ganz im Sinne des Laufens gestalten.

Die traumhafte Strecke führt an sechs Seen entlang.

Der Hauptlauf des Engadiner Sommerlaufs über 25km von Sils nach Samedan führt an sechs Seen vorbei und durchquert die typischen Lärchenwälder des Engadins. Als kürzere Option steht die 11km-Distanz des Muragl-Laufs von Pontresina nach Samedan, als Läufer oder Nordic-Walker, zur Auswahl. Für die Jüngsten sorgt das Kids-Race mit Fun-Parcours und Strecken von 1 bis 3km im Zielgelände für viel Spass und Herausforderung.

Damit die Zuschauer sowohl den Engadiner Sommerlauf als auch die Entscheidung in Zürich live mitverfolgen können, wird der EM-Marathon im Zielgelände in Samedan bei Kafi und Bagels übertragen. Ob es zu einer Schweizer Medaille reicht, entscheidet sich um ca. 11.15 Uhr. Die ersten Finisher des Muragl-Laufs werden somit die Chance haben, den Zieleinlauf auf dem Bildschirm ebenfalls miterleben zu können.

Das Hochtal Engadin eignet sich für das Lauftraining besonders gut. Dies bestätigen auch die zahlreichen Athleten, die sich im Engadin für die Leichtathletik-Europameisterschaften vorbereiten. Neben den unzähligen Seen bieten auch die vielen Seitentäler und Wanderwege abwechslungsreiche Routen an, die neben dem Training ebenfalls Erlebnis und Genuss versprechen.

Mehr Infos zum Engadiner Sommerlauf www.engadiner-sommerlauf.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>