Author - admin

1
So erlebte ich den Weltrekord
2
Wenn das Gefühl täuscht
3
News von den running.COACH Team Members
4
Trailrunning ist zeitlos – unsere Serie ist zu Ende
5
Hier schlägt das Trailrunners Herz höher
6
Mit diesen Trails wird dein Weekend ein Hit
7
Startschuss zur Serie Trailrunning
8
Der Countdown läuft fürs running.COACH Team
9
Diese Pause habe ich mir verdient
10
Halbmarathon Luzern: Ziel revidieren?

So erlebte ich den Weltrekord

Einen spannenden Rennbericht über einen Laufband-Event zu schreiben, scheint nicht sehr schwer zu sein: “Linker Fuss, Rechter Fuss, Linker Fuss, Rechter Fuss…” und dies 24 Stunden am Stück. Eine eher triste Angelegenheit – Immerhin, dieser monotone Vorgang wurde 3 x unterbrochen und damit inszenierten wir, wenn auch nicht gewollt, etwas Spannung: Nach gut 35 Minuten[…]

Mehr lesen

Wenn das Gefühl täuscht

Die große Mehrheit jener, die einen Wettkampf absolvieren, versuchen ihre Bestzeit zu verbessern. Egal, ob die Strecke 5 oder 42 Kilometer misst, dabei 0 oder 1000 Höhenmeter überwunden werden müssen, oder der Läufer 20 oder 50 Jahre alt ist. Der Trieb nach schneller, höher, weiter scheint uns ewig zu begleiten. Um eine neue Bestzeit zu[…]

Mehr lesen

News von den running.COACH Team Members

Unsere drei Protagonisten haben in Luzern und Frankfurt ihre Laufsaison 2011 abgeschlossen. Nun ist ihr Fokus auf neue Ziele gerichtet, wie du ihren Videobotschaften entnehmen kannst. Wir werden die drei auch im kommenden Jahr begleiten und unterstützen und hoffen mit ihnen auf erlebnisreiche und erfolgreiche Laufmomente. Karin Wyler Auch Karin hatte im Spätsommer mit gesundheitlichen[…]

Mehr lesen

Trailrunning ist zeitlos – unsere Serie ist zu Ende

Mit dem Ende unserer Trailrunning-Serie schlägt auch das Wetter um. Die Wintersportorte werden froh sein, wenn die weisse Pracht vom Himmel fällt. Eine Vielzahl der Trailrunning-Wege wird jedoch gleichzeitig den Pisten und Loipen weichen müssen. Für uns bedeutet dies aber noch lange nicht das Ende der Trailrunning-Saison. Im Gegenteil. Das Laufen im und auf Schnee[…]

Mehr lesen

Hier schlägt das Trailrunners Herz höher

Ein weiteres sonniges Wochenende steht uns bevor. Zumindest in der Höhe. Also: Nichts wie los und zum Beispiel unsere im letzten Blog vorgestellten Trails ablaufen. Aber auch die Destinationen auf unseren Fotos sind einladend: So zum Beispiel Davos, die Höhen um den Walchensee, das Aletschgebiet, die Viamala-Schlucht, der Chasseral oder die Durchquerung des Karwendels. Lass[…]

Mehr lesen

Mit diesen Trails wird dein Weekend ein Hit

Auch das kommende Wochenende bietet sich wieder an, deine Standardrunde zu verlassen und stattdessen dem Nebel zu entfliehen und Trails aufzusuchen. Wir haben für dich drei Leckerbissen vorbereitet, die sich bestens dazu eignen. Mit dem Laufen auf Trails verbesserst du nicht nur deine Leistungsfähigkeit, sondern kannst du auch deine Motivation erhöhen. Übrigens: Mit etwas Glück[…]

Mehr lesen

Startschuss zur Serie Trailrunning

Trailrunning ist in aller Leute Munde. Doch so neu ist es gar nicht. Vor vielen Jahren liefen bereits die neuseeländischen Weltrekordläufer Ron Clarke oder Murray Halberg mindestens ein Mal pro Woche querfeldein über Stock und Stein, Sandhügel rauf und runter, um Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Stehvermögen zu schulen. Wir möchten auch dich mit unserer Blog-Serie[…]

Mehr lesen

Der Countdown läuft fürs running.COACH Team

Karin Wyler, Wolfgang Fallert und Beatrice Gruber werden langsam nervös. Unsere running.COACH Team Member stehen kurz vor ihrem Hauptwettkampf der zweiten Saisonhälfte. Während Karin und Beatrice in Luzern am Halbmarathon starten, wird Wolfgang in Frankfurt den Marathon laufen. Wir haben mit den dreien über ihre Vorbereitung, Erwartungen und Ziele gesprochen: Am Sonntag steht dein grosses[…]

Mehr lesen

Diese Pause habe ich mir verdient

Nach einer – aufgrund gesundheitlicher Probleme – durchwachsenen Saison stand am 16.10.2011 mein Saisonabschlusslauf auf dem Plan. Beim 25. Jubiläum des Löwenlaufes in Hachenburg wollte ich auf der landschaftlich schönen und anspruchsvollen Strecke mit über 300 Höhenmetern den Halbmarathon unter 100 Minuten laufen. Bei meinem Halbmarathon-Debüt 2009 auf gleicher Strecke war ich zu meiner eigenen[…]

Mehr lesen

Halbmarathon Luzern: Ziel revidieren?

In meinem letzten Beitrag habe ich Euch von meiner Verletzung berichtet und wie ich Alternativen zum Lauftraining gefunden habe. Ich habe mein reduziertes Trainingsprogramm durchgezogen und mich zusätzlich drei Wochen in den USA vom Alltagsstress erholt. Zeit also für eine Standortbestimmung! Die guten Nachrichten zuerst: Seit knapp drei Wochen kann ich wieder schmerzfrei laufen. Das[…]

Mehr lesen