Author - running.COACH

1
Zähne und Sport – ein Thema, das oft vergessen geht
2
Schütze deine Augen
3
Lauerzerseelauf – kleine, feine See-Umrundung am Freitag-Abend
4
Das Läufer-Frühstück – Gut versorgt in den Tag starten (Teil II)
5
BMW Berlin Marathon – Hier sind die ersten Begründungen
6
15’115 Frauen starten in Bern
7
Das Läufer-Frühstück – Gut versorgt in den Tag starten (Teil I)
8
X10D – mehr als ein Schuh
9
Abschlussbericht der GO-IN6WEEKS 2013
10
Laufen ist die beste Medizin

Zähne und Sport – ein Thema, das oft vergessen geht

Wollen Läuferinnen und Läufer ihr Leistung optimieren, denken sie insbesondere an umfangreicheres und intensiveres Training, an Nahrungsergänzungsmittel und sonstige Hilfsmittel. Daran, dass die Zähne im ganzen Mosaik ein entscheidender Stein sein könnten, denkt kaum jemand, obwohl stark zuckerhaltige Nahrungsmittel, saure Getränke, Stress und mangelhafte Mundhygiene die Zahngesundheit gefährden können. Risikofaktoren, die gerade bei Sportlern sehr[…]

Mehr lesen

Schütze deine Augen

Die meisten Leute kennen die kurzfristigen Gründe für das  Tragen einer Sonnenbrille: UV-Schutz, Blendschutz, Wind- und Staubschutz. Nicht zu vergessen sind auch die kosmetischen Gründe, die für den einen oder die andere fürs Brille-Tragen sprechen. Leider wird die langfristige Einwirkung von Licht auf das Auge zu wenig thematisiert. Da wir heutzutage generell älter werden, muss unsere Netzhaut[…]

Mehr lesen

Das Läufer-Frühstück – Gut versorgt in den Tag starten (Teil II)

Im ersten Blog zum Thema haben wir die Vorteile des Frühstücks aufgeführt. Nun möchten wir dir einige Rezepte für ein reichhaltiges Frühstück und eine leckere Zwischenmahlzeit geben: Frühstücks-Shake   – 150 g Magerquark – 100 ml Milch – 1 Banane – 100 g frische oder gefrorene Beeren, z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren – 3 EL Haferflocken – 1[…]

Mehr lesen

15’115 Frauen starten in Bern

Der 27. Schweizer Frauenlauf vom kommenden Sonntag kann einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen! 15’115 Frauen aus 13 Nationen und allen Schweizer Kantonen werden über 500 m, 1,6 km, 5 km oder 10 km auf die Strecke geschickt. Der einzigartige Laufevent mit dem Zieleinlauf direkt vor dem Bundeshaus schreibt somit ein weiteres erfolgreiches Kapitel. Die sechstgrösste Laufveranstaltung der[…]

Mehr lesen

Das Läufer-Frühstück – Gut versorgt in den Tag starten (Teil I)

Wie hieß es früher so schön: „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler“. Und wie ist es heute? Viele lassen das Frühstück auf Grund von vermeintlichem Zeitmangel, Gewohnheit oder dem Gedanken weniger Energie aufnehmen zu wollen einfach aus. Ist das sinnvoll? Und wie wirkt sich ein fehlendes Frühstück auf den[…]

Mehr lesen

X10D – mehr als ein Schuh

Wer an einem Strassenlauf als Zuschauer steht, kann sich über die unterschiedlichsten Laufstile wundern. Während die eine leichtfüssig und wie im Bilderbuch über den Asphalt fliegt, müht sich ein anderer mit schwerem Schritt ab. Eine dritte Läuferin bewegt ihre Beine zwar flink, ausschauen tut es trotzdem nicht nach Haile Gebrselassie. Die Laufstile sind mannigfaltig, beeinflusst[…]

Mehr lesen

Abschlussbericht der GO-IN6WEEKS 2013

Nun gehört die Serie 2013 schon wieder der Vergangenheit an. Eigentlich schade! Nach der Startetappe in Triengen, wo sich die eingefleischte 6Weeks-Familie wieder traf und sich auf das Bevorstehende freute. Schon bei der Sprintetappe in Rothenburg gehörten die “Neulinge“ zu unserem Clan. Auch dieses Jahr gab es wieder ganz verrückte Geschichte. Es gab Leute, die[…]

Mehr lesen

Laufen ist die beste Medizin

Wenn es einer wissen muss, dann er. Haile Gebrselassie hat in seiner Laufbahn  26 Weltrekorde aufgestellt, dominierte als mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister ein Jahrzehnt lang die Distanzen von 3000 Meter bis 10.000 Meter und war von 2007 bis 2011 Inhaber des Weltrekordes im Marathon. Der mittlerweile 40-jährige Ausnahmeathlet ist aber weit mehr als ein Sportler. In[…]

Mehr lesen