Category - User-Stimme

Ausgewählte User berichten aus ihrem Trainingsalltag.

1
Erfolgreiche running.COACH Läufer am 20. Jungfrau Marathon
2
14 running.COACH User in den Top 50 der Schweizer Marathon Bestenliste
3
Ignazio Provinzano – Ich trainiere mit dem running.COACH
4
Erfolgreich am 26. Schweizer Frauenlauf
5
Erfolgreich am Grand Prix von Bern
6
Erfolgreich mit running.COACH – auch über die Ultradistanz
7
Diese Pause habe ich mir verdient
8
(R)aus jetzt!
9
Langsam schneller!
10
Rund ist anders

Erfolgreiche running.COACH Läufer am 20. Jungfrau Marathon

Sonne, warme Temperaturen, prachtvolle Kulisse und ein riesiger Zuschaueraufmarsch. Der Jungfrau Marathon war auch bei seiner 20. Austragung wiederum ein unvergesslicher Event. Unter den je rund 4000 Läuferinnen und Läufern, die am Samstag und Sonntag auf die Strecke geschickt wurden, waren auch 64, die sich mit dem running.COACH auf den “schönsten Marathon der Welt” vorbereitet[…]

Mehr lesen

14 running.COACH User in den Top 50 der Schweizer Marathon Bestenliste

Swiss Athletics hat letzte Woche die neu erschaffene Marathon-Bestenliste präsentiert.  Mit grossem Interesse haben wir diese analysiert und durften mit Freude und Stolz feststellen, dass 14 der besten 50 Schweizer Marathonläufer nach den Plänen des running.COACH’s trainieren. Ein beachtlicher Wert in Anbetracht dessen, dass es das dynamische Trainingssystem erst seit genau zwei Jahren gibt! Dies[…]

Mehr lesen

Ignazio Provinzano – Ich trainiere mit dem running.COACH

Mehr als zwei Jahre sind es her, seitdem Ignazio Provinzano das erste Mal auf running.COACH aufmerksam wurde. Von Valentin Belz wurde er zuerst bis die Online-Beta-Version verfügbar war, mit handgeschriebenen Plänen versorgt, ehe er in der Folge als Test-User wesentlichen Beitrag dazu leistete, dass der running.COACH zu dem wurde, was er jetzt ist. In der[…]

Mehr lesen

Erfolgreich am 26. Schweizer Frauenlauf

Bereits zum 26. Mal fand in diesem Jahr der Schweizer Frauenlauf statt. Dieser Lauf für die Frauen und das Fest für alle scheint voll im Trend zu liegen, wurde doch mit über 14‘800 Teilnehmerinnen ein neuer Rekord erzielt. An dieser Stelle möchten wir den Organisatorinnen einerseits und den vielen begeisterten Läuferinnen andererseits ein grosses Kränzchen[…]

Mehr lesen

Erfolgreich am Grand Prix von Bern

Über 120 der 29‘000 Läuferinnen und Läufer haben sich mit dem running.COACH auf den Grand Prix von Bern vorbereitet. Besonders erfolgreich waren dabei Christian Mathys und David Senn, die sich als 2. und 5. Schweizer im Hauptrennen über 10 Meilen klassieren konnten. Zudem haben viele ihre Bestzeiten verbessert, was uns ganz besonders freut. Hier einige[…]

Mehr lesen

Erfolgreich mit running.COACH – auch über die Ultradistanz

Der running.COACH ist konzipiert für Distanzen zwischen 5 und 42 Kilometer. Donnino Anderhalden beweist seit mehr als einem Jahr, dass mit Hilfe des running.COACH auch Rennen im Ultrabereich erfolgreich vorbereitet und absolviert werden können. So beispielsweise am vergangenen Wochenende am www.traildeparis.com. Nach einem beherzten Rennen erreichte er den hervorragenden 2. Platz. Wir haben mit ihm[…]

Mehr lesen

Diese Pause habe ich mir verdient

Nach einer – aufgrund gesundheitlicher Probleme – durchwachsenen Saison stand am 16.10.2011 mein Saisonabschlusslauf auf dem Plan. Beim 25. Jubiläum des Löwenlaufes in Hachenburg wollte ich auf der landschaftlich schönen und anspruchsvollen Strecke mit über 300 Höhenmetern den Halbmarathon unter 100 Minuten laufen. Bei meinem Halbmarathon-Debüt 2009 auf gleicher Strecke war ich zu meiner eigenen[…]

Mehr lesen

(R)aus jetzt!

Es ist soweit: mit dem Lauf durch das Brandenburger Tor beim Berlin-Marathon war ein neuer Startschuss gefallen – der für die OffSeason. Wie so oft in der Saison sind Freud und Leid wieder ganz dicht beieinander: ich sehne mir die OffSeason herbei, hasse sie aber zu gleich. Mal ausspannen, keinen Trainingsplan zu befolgen außer „DA1-Dauerschlaf[…]

Mehr lesen

Langsam schneller!

Wenn ich an der Startlinie stehe, stehe ich dort oft in der festen Absicht, etwas verhaltener zu starten. So weit die Absicht. Aber dann ist da ja noch das in mir steckende Wettkämpfer(d)chen. Kaum sieht es die weiße Linie am Boden, wird es so wild, als öffnete sich auf der Pferderennbahn endlich die Startbox, während[…]

Mehr lesen

Rund ist anders

Mein Alltag ist momentan geprägt von Hochs und Tiefs. Während ich immer noch davon zehre, dass mein Fussballverein auch in der neuen Saison in der ersten Liga spielen darf, hatte ich in den letzten Wochen mit gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen. Bereits vor 15 Jahren erkrankte ich nach einem Zeckenbiss an Borreliose und hatte hinterher, oder[…]

Mehr lesen