Tag - Laufen

1
Saisonpause für Läufer
2
Selbstgespräche
3
Ab zur Laufanalyse
4
Kein Training bei Drüsenfieber
5
Erfahrungsbericht Garmin Fenix 5S
6
Der optimale Leistungszustand
7
Minibandübungen für Läufer: Druckvorlagen
8
Der Kampf mit dem Krampf
9
Andreas Kempf: Berlin, Berlin
10
#LAUFINSPIRATION: Von der Unsportlichen zur Läuferin

Saisonpause für Läufer

Hast du die Wettkampfsaison erfolgreich abgeschlossen? Wahrscheinlich hast du unzählige Stunden trainiert, um dein Ziel zu erreichen. Du hast viel von deinem Körper gefordert. Nun ist es an der Zeit, ihm etwas zurück zu geben. Hier erfährst du alles über die Saisonpause oder die sogenannte Off-Season und wie du diese als Läufer optimal gestalten kannst.[…]

Mehr lesen

Selbstgespräche

Der Kopf läuft mit – in unserer Serie “Das 1×1 des Sportmentaltrainings” gibt dir Martin Feigenwinter wertvolle Tipps, wie du das mentale Training praktisch mit deinem Lauftraining verbinden kannst, um beim nächsten Wettkampf deine persönliche Topleistung abzurufen. Mentales Training bringt Läufer auf unterschiedlichstem Niveau weiter. In diesem zweiten Beitrag geht es um Selbstgespräche und deren[…]

Mehr lesen

Ab zur Laufanalyse

Wie viele Laufschuhe besitze ich eigentlich? Passen sie zu mir und zu meinen Füssen? Welcher Laufschuh laufe ich in welcher Trainingseinheit und welcher im Wettkampf? Fragen, die sich jeder Läufer mal stellen sollte, um mit dem richtigen Schuhwerk am Fuss vor allem verletzungsfrei, aber auch schneller zu laufen. Und dafür lohnt sich eine Laufanalyse –[…]

Mehr lesen

Kein Training bei Drüsenfieber

Für Läuferinnen und Läufer kann die Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber eine längere Trainingspause bedeuten. Oft wird sie mit einem gewöhnlichen grippalen Infekt verwechselt. Bei geschwollenen Mandeln, Halsschmerzen und Fieber über längere Zeit kann deshalb eine genauere Abklärung sinnvoll sein. 95 Prozent aller Menschen tragen das Epstein-Barr-Virus in sich, den Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers. Es gehört[…]

Mehr lesen

Erfahrungsbericht Garmin Fenix 5S

Diesen Sommer haben wir gemeinsam mit GARMIN Schweiz eine Testerin für die Garmin Fenix 5S gesucht und unter sehr vielen Bewerberinnen Melanie Schuhmacher ausgewählt. Sie hat die Uhr und ihre Funktionen getestet. Im Bericht hier gibt es alle Hintergrundinformationen zur Uhr sowie ihr persönliches Fazit.  Eindruck Mit Spannung habe ich die Garmin Fenix 5S erwartet und[…]

Mehr lesen

Der optimale Leistungszustand

Der Kopf läuft mit – in unserer Serie “Das 1×1 des Sportmentaltrainings” gibt dir Martin Feigenwinter wertvolle Tipps, wie du das mentale Training praktisch mit deinem Lauftraining verbinden kannst, um beim nächsten Wettkampf deine persönliche Topleistung abzurufen. Mentales Training bringt Läufer auf unterschiedlichstem Niveau weiter. In diesem ersten Beitrag geht es um den optimalen Leistungszustand[…]

Mehr lesen

Minibandübungen für Läufer: Druckvorlagen

Wie oft machst du Kraftübungen als Ergänzungen zu deinem Lauftraining? Mit den Minibands und deinem eigenen Körpergewicht kannst du dich selber herausfordern und so an deiner Stabilität feilen. Denn von dieser kann ein Läufer nie genug haben – sie macht verletzungsresistenter und auch schneller. Wir haben hier die Druckvorlagen zu den Minibandübungen, damit gelten keine Ausreden[…]

Mehr lesen

Der Kampf mit dem Krampf

Sie kommen immer überraschend, immer blitzschnell und immer unerwünscht: Wadenkrämpfe. Ihre Ursache ist bis heute nicht zweifelsfrei geklärt. Wirksame Gegenmassnahmen gibt es aber einige. Die wichtigste heisst genügend trinken. Wer nachts, im Alltag oder während dem Training von Wadenkrämpfen überfallen wird, ist ihnen oft hilflos ausgeliefert. Als Sofortmassnahme empfiehlt sich dann passives Dehnen – wie[…]

Mehr lesen

Andreas Kempf: Berlin, Berlin

39’101 Läufer aus 137 Nationen haben dieses Jahr den Berlin Marathon gefinisht – einer davon ist der Schweizer Andreas Kempf. Mit seiner Zeit von 2 Stunden 19 Minuten und 22 Sekunden lief er er ausserdem ganz knapp unter der geforderten EM-Limite. Herzliche Gratulation an Andreas zu seiner Leistung und hier ein paar Worte von ihm[…]

Mehr lesen

#LAUFINSPIRATION: Von der Unsportlichen zur Läuferin

„Motivationsprobleme hatte ich selten – wenn, dann bei Kälte und Dunkelheit. Doch dann stelle ich mir jeweils vor, wie ich mich nach einer Stunde Laufen fühle und wie es mir nach einer Stunde TV gucken geht. Da gehst du automatisch nach draussen. Es tut einfach sau gut, das Laufen. Egal wie schnell, wie weit –[…]

Mehr lesen