Tag - Trinken

1
Wie ernähre ich mich in der Marathonvorbereitung?
2
Flüssigkeitsaufnahme bei Läufern: ja, aber wie?
3
Der Kampf mit dem Krampf
4
Verdauung im Ausdauersport

Wie ernähre ich mich in der Marathonvorbereitung?

Der Stellenwert der Ernährung nimmt mit zunehmender Streckenlänge zu. Die Ernährung kann und soll auf Faktoren wie den Trainingsumfang, einzelne Trainingsziele oder -reize, sowie auf die Erholung abgestimmt werden. Anpassungen der Ernährung im Alltag Wer sich der Herausforderung eines Marathons stellt, sollte sich nicht nur Gedanken zum Training, sondern auch zur Ernährung und Erholung machen.[…]

Mehr lesen

Flüssigkeitsaufnahme bei Läufern: ja, aber wie?

Ein Läufer verliert zwischen 1,5 und 2,5 Liter Wasser pro Stunde. Welches Getränk eignet sich am besten, um diesen Verlust auszugleichen und in welcher Belastungsphase soll man trinken? Der menschliche Körper besteht zu 65% aus Wasser. Es ist essentiell für die Funktion der Zellen und dient auch dazu, Abfallstoffe auszuscheiden. Da der Organismus keinen Wasservorrat[…]

Mehr lesen

Der Kampf mit dem Krampf

Sie kommen immer überraschend, immer blitzschnell und immer unerwünscht: Wadenkrämpfe. Ihre Ursache ist bis heute nicht zweifelsfrei geklärt. Wirksame Gegenmassnahmen gibt es aber einige. Die wichtigste heisst genügend trinken. Wer nachts, im Alltag oder während dem Training von Wadenkrämpfen überfallen wird, ist ihnen oft hilflos ausgeliefert. Als Sofortmassnahme empfiehlt sich dann passives Dehnen – wie[…]

Mehr lesen

Verdauung im Ausdauersport

Copyright: Getty Images for Ironman Magenentleerung beim Sport – wie schnell wird beim Sport die Nahrung eigentlich verdaut?  Die vielfältigen Vorgänge im Stoffwechsel des Menschen sind wie in einem riesigen Orchester aufeinander abgestimmt. Durch unser Verhalten können wir wie ein Dirigent darauf Einfluss nehmen. Auch auf die Magenentleerung. Die Nahrungsaufnahme dient der Lieferung von Nährstoffen[…]

Mehr lesen