Haile Gebrselassie am Grand-Prix von Bern!

Kategorien

Der GP Bern ist eine Erfolgsgeschichte über mehr als 30 Jahre. Die von Heinz Schild und Alt-Bundesrat Adolf Ogi 1982 ins Leben gerufene Grossveranstaltung hatte zum Ziel, in der Bundeshauptstadt etwas für die Volksläufer zu machen. Diese sollten sich mit möglichst vielen Klasseathleten auf der gleichen Strecke messen können. In diesem Jahr wird das Messen unvergesslich: Kein Geringerer als Haile Gebrselassie (39) wird am 18. Mai in Bern an den Start gehen! Der zweifache Olympiasieger und vierfache Weltmeister stellte insgesamt 26 Weltrekorde auf, dominierte während einem Jahrzehnt die Distanzen zwischen 3000 und 10’000 Metern und hielt zwischen 2007 und 2011 den Marathon-Weltrekord.

Haile Gebrselassie stellt immer noch Weltklasse dar
Haile Gebrselassie stellt immer noch Weltklasse dar

«Haile ist nach wie vor Weltklasse», sagt Markus Ryffel, beim Grand-Prix von Bern verantwortlich für die Verpflichtung der Spitzenathleten. Seine Beziehungen zu Gebrselassies Manager Jos Hermens hätten die Verhandlungen erleichtert. Ryffel hat den Holländer – in den 70er-Jahren Weltrekordhalter im Stundenlauf (20’944 Meter) – in gemeinsamen Wettkämpfen und Trainingslagern kennen und schätzen gelernt. Der Grand-Prix von Bern leistet für das Engagement keinen finanziellen Sondereffort; das Athleten-Budget wird nicht erhöht.

Viktor Röthlins (Vor-)Freude

Der Schweizerrekordhalter im Marathon freut sich auf den erneuten Vergleich mit Gebrselassie: «Das letzte Mal lief ich am Tokio-Marathon vor knapp einem Jahr gegen ihn. Haile kam sehr knapp vor mir ins Ziel. Nun bin ich gespannt, ob ich die Lücke zu ihm weiter schliessen konnte.» Gebrselassie sei ein grosser Botschafter für den Laufsport. «Schön, ihn endlich auch an einem Schweizer Strassenlauf am Start zu sehen. Gratulation an die Organisatoren!»

Anmeldeschluss am 27. April

Der Grand-Prix von Bern setzte letztes Jahr mit 25’524 klassierten Läuferinnen und Läufern eine neue Bestmarke. Im Januar wurden 50’000 Ausschreibungen für die 32. Austragung verschickt. Anmeldeschluss ist der 27. April. Der running.COACH ist offizieller Trainingsplan Supplier des Grand-Prix von Bern.

Streckenplan der 10 schönsten Meilen der Welt
Streckenplan der 10 schönsten Meilen der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.