Grüne Smoothies

Kategorien

Im letzten Ernährungsblog haben wir Lebensmittel vorgestellt, die Energie geben. Heute möchten wir Dir sechs konkrete Rezept-Vorschläge präsentieren.

Basistipps:

  • Die Mischung bestimmst Du selbst. Anfangs schmeckt das Verhältnis aus 50% Obst und 50% Gemüse am besten. Mit etwas Gewöhnung kann man das Verhältnis nach und nach zum Gemüse verschieben. Ingwer, Zitrone, Kräuter usw. verändern den Grundton maßgeblich, probiere also aus, was Dir am besten schmeckt!
  • Erst Gemüse, dann das Obst? Fast egal. Ich nehme zumeist erst das Gemüse, zerkleinere dieses und gebe dann die restlichen Zutaten dazu.
  • Gefrorene Beeren, Gemüse und Kräuter oder auch Crushed Ice ergeben im Sommer einen schön kühlenden Smoothie.

    Unbedingt ausprobieren - schmeckt lecker und ist gesund
    Unbedingt ausprobieren – schmeckt lecker und ist gesund

Frisch-sommerlich
1 Banane
1 Orange
½ Apfel
½ Avocado
1 Kaffirlimettenblatt oder ½ Limette
2 cm frischen Ingwer
2 Handvoll frischen Spinat
3 Stiele frische Petersilie
Etwas crushed ice
50 ml Milch

Fruchtig-cremig
1 Banane
½ Mango
½ Brokkoli
2 cm frischen Ingwer
50 ml Milch
1 Orange
1 EL hochwertiges Olivenöl

Spinat-Avocado
3 Handvoll Spinat
2 aromatische Äpfel
¼ reife Avocado
Saft von ½ Zitrone
2 cm frischen Ingwer
etwas Milch oder Wasser

Salat-Beeren-Mischung
2 Handvoll Salat (Kein Eisbergsalat)
1 Handvoll Spinat
3 Handvoll gemischte Beeren
1 reife Banane
etwas Milch und Wasser

Gurken-Erdbeer-Mischung
2 Handvoll frischen Blattsalat
½ Salatgurke
1 Banane
1 Birne
ca. 15 Erdbeeren
10 ml Olivenöl

Mangold-Mango-Mischung
1 Handvoll Brunnenkresse
2 große Blätter Mangold
1 Banane
1 Birne
1/2 Mango
1/2 Orange
Wasser

Diese Rezepte wurden von Ingalena Heuck, Sportwissenschaftlerin und Deutsche Meisterin (2010) im Halbmarathon zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.