Hochgeladene Trainingsdaten einem bestimmten Training zuordnen / von einem Training entkoppeln

Kategorien

Es ist schnell passiert. Am Morgen spontan den Arbeitsweg mit dem Fahrrad statt dem öffentlichen Verkehr zurückgelegt und dabei die Sportuhr laufen lassen – schliesslich soll die Zusatzbewegung auch dokumentiert sein. Am Arbeitsplatz wird die zusätzliche Trainingseinheit dann automatisch in den running.COACH geladen – leider aber dem vorgegebene Intervalltraining zugewiesen anstatt als zusätzliche Einheit gespeichert.

Seit einiger Zeit gibt es in der running.COACH Desktopversion die Möglichkeit, Trainingsdaten von der Trainingsvorgabe nach dem Upload zu trennen und somit einer anderen Einheit zuzuweisen. Wie das genau funktioniert soll an zwei Beispielen illustriert werden.

Trainingsdaten von der Vorgabe entkoppeln

Ausgangslage: Das Training (zum Beispiel der oben erwähnte Arbeitsweg) wird fälschlicherweise der Trainingsvorgabe zugefügt und blockiert nun den Upload des ursprünglich geplanten Trainings in die Vorgabe.

Wie gehe ich vor?
Klicke auf das falsch gekoppelte Training und dann auf das kleine Symbol rechts neben «Edit + Info». Auf diese Weise können Vorgabe und Training voneinander getrennt werden.

koppeln 1

Trainingsdaten und Vorgabe werden dadurch voneinander getrennt und als zwei „Trainings“ angezeigt werden – dem geplanten und einem „Ausserplanmässigen“ Training.

Trainingsdaten einem bestimmten Training zuweisen

Ausgangslage: Falls die hochgeladenen Daten aus irgendeinem Grund nicht der Vorgabe zugefügt, sondern als eigenes „ausserplanmässiges“ Training hochgeladen wurde oder der oben genannte Trennungsprozess rückgängig gemacht werden soll, dann kann dies wie folgt geschehen

Wie gehe ich vor?

koppeln 3

Klicke auf die Trainingsdaten, welche du einer Vorgabe zuweisen möchtest und dann wiederum auf das kleine Symbol neben „Edit + Info“. Es werden dann die freien Trainingsvorgaben für den betreffenden Tag angezeigt, denen die Trainingsdaten zugefügt werden können. Wähle das gewünschte Training aus und klicke auf ok. Möchtest du die Trainingsdaten einem Training an einem anderen Tag zuweisen, so kannst du diese einfach per drag & drop zuerst auf den gewünschten Tag ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.