Tag - regeneration

1
Wie genau sind die Regenerationszeiten der Pulsuhren?
2
Ernährung in der Regeneration
3
Trainingslager: Das solltest du beachten
4
Kältekammer – Ein Instrument für Therapie und Prophylaxe

Wie genau sind die Regenerationszeiten der Pulsuhren?

Zahlreiche Pulsuhren zeigen nach dem Training an, wie lange man regenerieren sollte bis zur nächsten Belastung. Wie können die Geräte die nötige Erholung messen und können wir uns darauf verlassen?     Moderne Pulsuhren bedienen sich zur Berechnung der Regeneration der Herzfrequenzvariabilität (HRV). Die HRV ist aus der medizinischen Forschung bereits länger bekannt, eine Bedeutung[…]

Mehr lesen

Ernährung in der Regeneration

Belastung und Erholung sind ein Erfolgsgespann: Das Fundament eines erfolgreichen Trainings ist ein abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Belastung und Erholung. Die Ernährung beeinflusst beides.     Douglas Lowe, der Sieger im 800-m-Lauf der Olympischen Spiele von 1924 und 1928, veröffentlichte 1929 ein 370-seitiges Buch zum Training. Der Brite beschrieb dabei alle Aspekte der Leichtathletik, die Erholung[…]

Mehr lesen

Trainingslager: Das solltest du beachten

Die Sommerferienzeit steht bevor. Möchtest du in dieser Zeit dein Training steigern und ein eigentliches Trainingslager absolvieren? In diesem Blog liest du die wichtigsten Tipps dazu. Ein Trainingslager hat zum Ziel, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Der Körper wird dabei mit einer Steigerung der Trainingshäufigkeit bewusst in eine „Untererholung“ geführt. Die Anpassung (Superkompensation) in der anschliessenden[…]

Mehr lesen

Kältekammer – Ein Instrument für Therapie und Prophylaxe

Eine gezielte Kälteanwendung in harten Belastungsphasen verkürzt die notwendige Erholungszeit. Eine Massnahme, die vor allem von Leistungssportlern gerne angewendet wird, ist die Kältekammertherapie. Spitzenleistungen erfordern intensives Training, aber auch konsequente Erholung. Regenerationsfördernde Massnahmen sind für Leistungssportler daher kein Luxus, sondern ein absolutes MUSS. Besonders bei intensiven Trainingsphasen mit kurz aufeinanderfolgenden Belastungen reichen die herkömmlichen Erholungsmassnahmen[…]

Mehr lesen