Kategorien
Marathon Training Wettkampf

OL Weltmeister bereitet mit running.COACH Marathon-Debüt vor

Orientierungslauf-Weltmeister Matthias Kyburz nimmt mit Hilfe von Viktor Röthlin und running.COACH das Marathon-Debüt und die Olympia-Limite ins Visier. Die Vorgabe für den Trainingsplan ist klar: Das ganze Training ist auf eine Laufzeit von 02:08:10 ausgerichtet.

Ein neuer Weg für Kyburz

Im Orientierungslauf hat Kyburz mit acht Weltmeistertiteln und sechs Gesamtweltcupsiegen bereits tiefe Spuren hinterlassen und fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Bei vereinzelten Abstechern in die Laufszene konnte Kyburz zudem sein läuferisches Potenzial unter Beweis stellen. So zum Beispiel im vergangenen Dezember, als er beim Zürcher Silvesterlauf den 4. Rang belegte oder im Jahr 2020, als er, ebenfalls in einem Projekt mit running.COACH, den 50km Laufbandweltrekord unterbot. Nach den überaus erfolgreichen Heim-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf im vergangenen Jahr (2 x Gold, 1 x Silber) stellt der Wechsel zum Marathon für ihn nun eine spannende und willkommene neue Herausforderung dar.

Die Allianz mit Viktor Röthlin und running.COACH

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat sich Kyburz mit running.COACH und Viktor Röthlin, dem Marathon Europameister von 2010 und Mitbegründer von running.COACH, zusammengetan. Röthlin, der bisher vorwiegend Hobbymarathonläufer trainierte, steht Kyburz nun als persönlicher Trainer und Mentor zur Seite. Mit einem von running.COACH erstellten und von Röthlin feinjustierten Trainingsplan, soll das Potenzial des Ausnahmesportlers voll ausgeschöpft werden.

„Unlock your potential“ – Mehr als nur ein Slogan

Stefan Lombriser, Geschäftsführer von running.COACH, betont die Bedeutung dieser Zusammenarbeit: „Als Unternehmen, das eng mit dem Orientierungslauf verbunden ist, sind wir begeistert davon, Matthias auf seinem Weg zum Marathon zu begleiten. Wir wollen zeigen, dass unser Slogan ‚Unlock your potential‘ mehr als nur Worte sind – es ist eine Philosophie, die wir leben.“

Der Countdown läuft: Paris Marathon 2024

Der Paris Marathon am 7. April 2024 wird zeigen, wie Erfolgreich die Symbiose aus noch nicht fertig geschliffenem Lauftalent, den Algorithmen von running.COACH und Röthlins präzisen Anpassungen sein wird. In den kommenden Wochen wirst du hier und in unseren sozialen Medien alle aktuellen Entwicklungen erfahren!

Links

Pressemitteilung Marathon-Debüt Kyburz
running.COACHs Instagram-Kanal
Matthias Kyburz‘ Instagram-Kanal

Eine Antwort auf „OL Weltmeister bereitet mit running.COACH Marathon-Debüt vor“

Spannendes Projekt! Ist es möglich, den Trainingsplan den Matthias absolviert transparent zu kommunizieren. Gerade für die running.COACH Community wäre das sehr interessant – auch als eindrücklicher Vergleich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.