1
Erfolgreiche Wettkampfgestaltung: 10 Tipps
2
Wettkampfprognose für den GP Bern
3
Um jeden Preis über die Ziellinie
4
Gold Coach Stefanie Meyer im Interview
5
Die letzten beiden Wochen vor einem Wettkampf
6
Läufer-Snacks
7
Heat Map beim running.COACH Trainingsplan
8
Erholungszeit nach einem Wettkampf
9
Läufer-Abendessen
10
Tipps für den Laufeinstieg

Erfolgreiche Wettkampfgestaltung: 10 Tipps

Die Vorbereitung für den Wettkampf war lange und intensiv. Jetzt willst du am Tag X dein persönliches Optimum herausholen, um dein persönliches Ziel zu erreichen. Überlasse nichts dem Zufall und nimm auch den Wettkampf mit der richtigen Einstellung in Angriff. Unsere zehn Tipps zeigen dir, wie du deinen Wettkampf gestalten sollst, um im Ziel zu[…]

Mehr lesen

Wettkampfprognose für den GP Bern

Wir haben einen detaillierten Prognoserechner für den Grand Prix von Bern am 13. Mai 2017, welcher die Höhenmeter berücksichtigt und dir eine Zeitvorgabe für jeden einzelnen Kilometer gibt. Erfahre hier mehr, wie du dein Rennen idealerweise einteilst.   In zwei Wochen ist der Grand Prix von Bern – es ist der Laufklassiker in der Schweizer Hauptstadt.[…]

Mehr lesen

Um jeden Preis über die Ziellinie

Szenen, die sich immer wieder wiederholen. Läufer die kurz vor der Ziellinie schwanken und sich kaum mehr aufrecht halten können. Zuletzt gesehen beim London Marathon am Sonntag: David Wyeth kollabiert kurz vor dem Ziel. Mitläufer Matthew Rees hebt ihn auf, motiviert ihn weiterzulaufen und schleppt ihn gemeinsam mit einem Offiziellen ins Ziel (siehe hier). Matthew wird im Netz[…]

Mehr lesen

Gold Coach Stefanie Meyer im Interview

Unser Gold Coach Stefanie Meyer ist Schweizerin und lebt seit bald drei Jahren in London. Die Sportwissenschaftlerin und ehemalige Sportlehrerin bringt jahrelange Erfahrungen auf verschiedenen Laufdistanzen sowie im Triathlon mit. Als Mama einer Tochter macht sie oft den Spagat zwischen dem Laufsport und dem Familienalltag sowie ihrem Berufsleben. Mehr Hintergrundwissen über ihre Leidenschaft zum Laufen sowie viele[…]

Mehr lesen

Die letzten beiden Wochen vor einem Wettkampf

Stehst du kurz vor einem Wettkampf? Deine Vorfreude nimmt zu, aber auch eine aufkommende Nervosität wird spürbar. Jetzt gilt: Ruhe bewahren – und einige Punkte beachten, um am Tag X dein persönliches Optimum aus der Vorbereitung herauszuholen. Die Wettkampfseinstellung beginnt mindestens zwei Wochen vorher. Es soll nicht nur der Körper, sondern auch der Kopf auf den[…]

Mehr lesen

Läufer-Snacks

In unserer Serie #LAUFFOOD geben wir praktische Tipps für Läufermahlzeiten. Immer wieder kommt er, dieser kleine Hunger zwischendurch. Nur: was dann? Wer im Alltag einen Snack braucht, ist gut beraten sich diesen schon vorzubereiten und dabei zu haben, denn nichts ist „gefährlicher“ als mit Hunger am Schreibtisch zu sitzen und dann mal eben zum Schoko-Automaten[…]

Mehr lesen

Heat Map beim running.COACH Trainingsplan

Welche Bedeutung hat eigentlich die Heat Map beim running.COACH Trainingsplan und welche Funktionen sind möglich?  Die Heat Map ist vor allem farbig und veranschaulicht, wo genau die Trainings gelaufen wurden, wenn diese mit einem GPS Gerät aufgezeichnet werden. Je wärmer die Farbtöne (gelb, orange), desto mehr wird in dieser Gegend gelaufen. Die Heat Map kann auch vergrössert[…]

Mehr lesen

Erholungszeit nach einem Wettkampf

Die Vorbereitungen für ein wichtiges Saisonziel werden oft minutiös angegangen und bis ins kleine Detail geplant. Hat man das Ziel erreicht, ist man vorerst einfach nur erschöpft und glücklich. Und dann – was nun? Meistens hat man gar noch nicht soweit gedacht. Die Erholungszeit nach einem Wettkampf ist aber ebenso wichtig, will man wieder Ziele in Angriff nehmen.[…]

Mehr lesen

Läufer-Abendessen

In unserer Serie #LAUFFOOD geben wir praktische Tipps für Läufermahlzeiten. „Frühstücken wie ein König, Mittagessen wie ein Kaiser und ABENDESSEN wie ein Bettler“. So heißt es doch. Aber auf den Läufer trifft das natürlich – wenn überhaupt – nur an trainingsfreien Tagen zu. Ein „kleines“, kalorienarmes Abendessen wird gern von Personen gewählt, die Gewicht reduzieren wollen. Das[…]

Mehr lesen

Tipps für den Laufeinstieg

Laufen ist und bleibt der einfachste Sport überhaupt. Und einer der effektivsten dazu. Die Erfahrung zeigt: Wer die Einstiegshürde schafft, bleibt dabei. Hier gibt es einige Tipps, wie der Laufeinstieg gelingt und nach zwölf Wochen 40 Minuten am Stück gelaufen werden können.  Copyright: Thinkstock.com In der Hitliste der Vorsätze besetzt «regelmässig laufen » neben «abnehmen» oder «mit[…]

Mehr lesen