1
Laufen nach Trainingsplan: 10 Gründe
2
Laufsport: Wie kann ein Osteopath helfen?
3
VO2max – die maximale Sauerstoffaufnahme
4
Laufen im Herbst: 10 Tipps
5
Läufer, aufgepasst mit der Achillessehne!
6
Die Trainingswochen unmittelbar nach dem Marathon / dem Hauptwettkampf
7
Vegane Ernährung im Sport: Interview mit einem Läufer
8
Sportuhren-Test: Welche sind fürs Lauftraining die besten?
9
Jungfrau Marathon: Top Tipps
10
Andreas Kempf: Ein spezieller Marathon

Laufen nach Trainingsplan: 10 Gründe

Lust auf eine neue Herausforderung? Vielleicht hast du bereits ein grosses Laufziel für 2019 vor Augen. Du willst eine bestimmte Strecke meistern. Dir ist der Finish eines bestimmten Laufes wichtig oder du strebst sogar eine ganz bestimmte Zielzeit an. Oder du willst einfach regelmässig und vor allem strukturiert laufen. Egal ob du Laufeinsteiger bist oder[…]

Mehr lesen

Laufsport: Wie kann ein Osteopath helfen?

Die Bewegungsabläufe beim Laufen sind sehr repetitiv und stellen unsere Gelenke und Muskeln auf eine harte Probe. Bei Fehlbelastungen können Überlastungen entstehen, die zu Mikrotraumata und Verspannungen führen. Ignoriert man entsprechende Anzeichen, erhöht sich das Risiko von Verletzungen oder Blockaden, die das Laufen verunmöglichen können. Wann macht es Sinn, einen Osteopathen aufzusuchen? Jeder Läufer sollte[…]

Mehr lesen

VO2max – die maximale Sauerstoffaufnahme

Kennst du deinen eigenen VO2max Wert? Dieser Wert ist eine wichtige Grösse, wenn es es um die Einordnung deiner Ausdauerleistung geht. Im running.COACH Trainingsplan kannst du deine VO2max aufgrund von gelaufenen Wettkampfszeiten berechnen lassen und somit deine Leistung auch über einen längeren Zeitraum verfolgen. In diesem Beitrag erfährst du, was der VO2max Wert aussagt, wie[…]

Mehr lesen

Laufen im Herbst: 10 Tipps

Die morgendlichen Nebelschwaden, die farbigen Blätter und tiefere Temperaturen – der Herbst hat Einzug gehalten. Gerade beim Laufen nehmen wir den Jahreszeitenwechsel bewusst wahr und ein goldiger Herbst bietet uns Läufern viel, weshalb er auch sehr beliebt ist. Dennoch kann man einiges beachten, um das Maximum aus dem Laufherbst herauszuholen.  Zweites Saisonziel Weil im Herbst[…]

Mehr lesen

Läufer, aufgepasst mit der Achillessehne!

Schmerzen in der Achillessehne treten oft bei einer plötzlichen Erhöhung der Trainingsintensität ein und dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Für Abhilfe sorgen Ruhe und spezielle Übungen. Die Achillessehne als Verlängerung der Beinmuskeln hat die Aufgabe, die im Bein aufgebaute Kraft an den Fuss weiterzuleiten, damit er sich bewegen kann. Die Achillessehne dient[…]

Mehr lesen

Die Trainingswochen unmittelbar nach dem Marathon / dem Hauptwettkampf

Die letzten Wochen und Monate waren intensiv. Die Wettkampfvorbereitung hat viel Energie und Zeit in Anspruch genommen. Nun sind sowohl die Strapazen der Vorbereitung überstanden, als auch der Schweiss deines Hauptwettkampfes eingetrocknet. Dein Fokus für die nächsten Tage und Woche sollte nun auf der Erholung liegen, denn diese ist genauso wichtig wie das Training an[…]

Mehr lesen

Vegane Ernährung im Sport: Interview mit einem Läufer

Das Thema Vegane Ernährung im Sport – geht das überhaupt? hat für ausgiebige Diskussionen gesorgt. Zahlreiche Läufer mit veganer Lebensweise meldeten sich, dass sich die vegane Ernährungswiese problemlos mit Sport kombinieren lasse. Mladen Milić ernährt sich bereits seit 24 Jahren vegan und nimmt unter anderem an Ultra Läufen teil. running.COACH hat mit ihm über das Thema vegane[…]

Mehr lesen

Sportuhren-Test: Welche sind fürs Lauftraining die besten?

Hinweis zum Testbericht: Der Artikel entspricht der freien Meinung der Testerin und Verfasserin des Artikels und ist von keinem Uhrenhersteller gesponsert.  Suunto, Garmin, Fitbit und Polar haben Uhren mit Pulsmesser am Handgelenk herausgebracht. Esther Diener-Morscher hat für running.COACH vier Uhren aus dem mittleren Preissegement (zwischen 200 und 270 Schweizer Franken) getestet und fasst in diesem[…]

Mehr lesen

Jungfrau Marathon: Top Tipps

Ein Bergmarathon ist nicht vergleichbar mit einem flachen und die Renneinteilung ist wohl noch wichtiger. Aber auch nicht unbedingt einfacher. Wie viel Gas darf ich auf der Fläche geben? Wo liegen die Herausforderungen? Wir haben dir ein paar Tipps zusammengestellt, damit dein Jungfrau Marathon ein Erfolg wird. Die Kulisse des Jungfrau Marathons ist wohl kaum[…]

Mehr lesen

Andreas Kempf: Ein spezieller Marathon

Einen Marathon zu laufen ist etwas spezielles. Und erst recht, wenn es die 42.195 Kilometer an den Europameisterschaften in Berlin sind. Andreas Kempf war als einer der Schweizer Athleten dabei und platzierte sich auf dem 42. Schlussrang mit einer Zeit von 2h21’35’’ bei seinem zweiten Marathon überhaupt. running.COACH hat mit Andreas Kempf, welchen wir schon[…]

Mehr lesen